Der Millionenpreis, den Tabilo für seinen Meistertitel in Frankreich und seine neue Position im ATP-Ranking erhielt

Der Millionenpreis, den Tabilo für seinen Meistertitel in Frankreich und seine neue Position im ATP-Ranking erhielt
Der Millionenpreis, den Tabilo für seinen Meistertitel in Frankreich und seine neue Position im ATP-Ranking erhielt
-

Alejandro Tabilo rief Champion diesen Sonntag danach Gewinnen Sie das Aix-en-Provence Challenger-Finalein Frankreich, gegen den Spanier Jaume Munar.

Der Tennisnationalspieler bestätigte seine großartige Leistung im französischen Wettbewerb und besiegte den Hispanoamerikaner mit Leichtigkeit in zwei Sätzen 6-3 und 6-2in einer Stunde und 24 Minuten Spielzeit.

„Jano“ gewann den siebten Titel seiner Karriere und den zweiten in diesem JahrSeit letztem Januar gewann er das ATP 250 in Auckland. Seine weiteren Trophäen gewann er beim Challenger of Brasilia (2023), Karlsruhe (2023), Francavilla (2023) und Guayaquil (2021 und 2023).

Überprüfen Sie auch

Millionärspreis und historische Rangliste

Alejandro Tabilo gewann den Millionenpreis für den Aix-en-Provence-Challenger-Champion. Er steckte ein 30.330 Euro, Betrag in der Nähe 30.542.000 chilenische Pesos.

Darüber hinaus hat es einen wichtigen Sprung in der gemacht ATP-Rangliste: Er stieg sechs Felder nach oben und blieb im Platz 32 der Welt, die beste Position seiner gesamten Karriere.

Tabilos nächste wird sein Rom Masters 1000, einem Turnier, bei dem er wie Nicolás Jarry direkt in die zweite Runde einzog, weil er einer der Gesetzten war. Dieser Wettbewerb findet zwischen Mittwoch, 8. Mai und Sonntag, 19. Mai statt.

-

PREV ein Schlüsselspieler wurde verletzt
NEXT Independiente und Vélez fordern ein Duell der Profi-League-Befürworter