Novak Djokovic und Rafael Nadal werden in Rom um einen wichtigen Rekord kämpfen

Novak Djokovic und Rafael Nadal werden in Rom um einen wichtigen Rekord kämpfen
Novak Djokovic und Rafael Nadal werden in Rom um einen wichtigen Rekord kämpfen
-

Die Rome Masters 1000 Es wird das erste Turnier nach 16 Monaten sein, an dem Rafael Nadal und Novak Djokovic teilnehmen. Eine merkwürdige Situation, denn vor nicht allzu vielen Jahren wäre die Neuheit genau umgekehrt gewesen.

Auf jeden Fall werden die Manacorí und die Serben beim Foro Italico um den Titel kämpfen, aber auch um eine wichtige Bilanz, in der beide vertreten sind.

Im römischen Ziegelstaub werden beide versuchen, sich in das zu verwandeln Spieler mit den meisten Einzelplatzierungen in der Geschichte des Turniers. Bisher haben sie diesen Punkt zwölf Mal erreicht.

Einen solchen Meilenstein erreichte der Spanier mit den Ausgaben von 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2018, 2019 und 2021. Der Balkan wiederum tat dasselbe 2008, 2009, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016, 2017, 2019, 2020, 2021 und 2022.

Leicht wird es jedenfalls keiner von beiden haben. Obwohl Nole als gesetzte Nummer 1 startet, ist die Wahrheit so Im Jahr 2024 hat er bisher noch keine Turniere gewonnen. Auf Sand wiederum bestritt er in diesem Jahr nur vier Spiele; allesamt in Monte-Carlo mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage.

Auch das Panorama des Manacorí ist nicht einfach. Mit einer langen verletzungsbedingten InaktivitätEine Rückkehr gelang ihm nur beim ATP 500 in Barcelona und beim Masters 1000 in Madrid, bei denen er vier Siege und zwei Niederlagen verbuchen konnte.

-

PREV Usyk vs. Fury war genau das, was dem Boxen fehlte
NEXT Manchester City und Arsenal kämpfen live um den Titel in der Premier League: alles, was Sie über die Definition wissen müssen