Novak Djokovic wird nach seinem triumphalen Debüt beim Rome Masters 1000 angegriffen

Novak Djokovic wird nach seinem triumphalen Debüt beim Rome Masters 1000 angegriffen
Novak Djokovic wird nach seinem triumphalen Debüt beim Rome Masters 1000 angegriffen
-

Das Debüt von Novak Djokovic drin Rom Masters 1000 diesen Freitag. Die Nummer 1 der Welt besiegte den Franzosen Corentin Moutet in der zweiten Runde des Turniers und nach dem Spiel Er erlitt einen ungewöhnlichen Anfall.

Bevor er den Platz verließ, ging der Serbe auf das Publikum zu, um Autogramme für diejenigen zu geben, die dem Flur am nächsten standen. In diesem Moment wurde von einem Teil der Tribüne aus Jemand warf eine Aluminiumflasche nach ihm, die seinen Kopf traf.

Überprüfen Sie auch

„Nole“ spürte den Schlag und fiel sofort mit deutlichen Schmerzensgesten zu Boden. Mitglieder der Organisation behandelten ihn und brachten ihn in die Umkleidekabinen, obwohl sich später herausstellte, dass es sich um einen Unfall handelte.

Das nächste Duell von Novak Djokovic wird gegen den Chilenen Alejandro Tabilo ausgetragen, für die dritte Runde des Rome Masters 1000. Beide werden diesen Sonntag zu einem noch zu bestätigenden Zeitpunkt gegeneinander antreten.

Sehen Sie sich den Angriff an, den Djokovic erlitten hat

-

PREV Die Polizei von Minneapolis untersucht Fahrerflucht in einer Moschee als mögliches Vorurteilsverbrechen, während die Suche nach dem Verdächtigen fortgesetzt wird
NEXT Die Polizei von Louisville untersucht die Verhaftung von Scheffler