Er spielte mit Jadon Sancho und Phil Foden, doch jetzt verfolgt er seinen größten Traum: „Ich möchte an der Universidad de Chile spielen.“

Er spielte mit Jadon Sancho und Phil Foden, doch jetzt verfolgt er seinen größten Traum: „Ich möchte an der Universidad de Chile spielen.“
Er spielte mit Jadon Sancho und Phil Foden, doch jetzt verfolgt er seinen größten Traum: „Ich möchte an der Universidad de Chile spielen.“
-

U. von Chile

Einer der Vertreter von Deportes Concepción erinnerte an den Grund, warum er eine besondere Zuneigung zur Universität von Chile empfindet.

Von Nicolas Navarro

Aktualisiert am 16.05.2024 – 14:10 Uhr CLT

Aktualisiert am 16.05.2024 – 14:10 Uhr CLT

© ArchivMesías führt weiterhin Gespräche mit Maxi Guerrero, einem ehemaligen Teamkollegen in La Roja.

Der Zweite professionelle Division La Liga 2Ddie dritte Kategorie des chilenischen Fußballs, ist voller Geschichten über Anstrengungen und zieht Wochenende für Wochenende die Aufmerksamkeit der verschiedenen Nationalfans auf sich, wie zum Beispiel bei Ignatius Messias, Fußballspieler SportkonzeptN.

Der 23-jährige Spieler spielt eine großartige Saison mit dem Trikot von León de Collao: Er hat in neun gespielten Spielen sechs Tore geschossen und gerade einen Hattrick beim Sieg gegen Lautaro de Buin erzielt.

IGNACIO MESÍAS UND SEINE TOLLE ERFAHRUNG IN LA ROJA SUB 17

Seine große Präsenz in der violetten Mannschaft weckt beim Stürmer selbst große Vorfreude auf den Sprung zu einem anderen chilenischen Verein, doch in seiner Karriere als Stürmer gibt es in seinem jungen Alter etwas ganz Besonderes: Er konnte gegen mehrere renommierte Persönlichkeiten antreten.

Das stimmt, der Messias war dabei Chilenische Nationalmannschaft bei der U17-Weltmeisterschaft in Indien Im Jahr 2017 war er ein Rivale der englischen Nationalmannschaft voller Persönlichkeiten, unter denen hervorstechen: Phil Foden von Manchester City, Callum Hudson-Odoi von Nottingham Forest und Jadon Sancho, der mit ihm im Champions-League-Finale spielen wird Trikot der Borussia Dortmund.

Mesías mit dem Trikot 9 von La Roja Sub 17 mit Maxi Guerrero und anderen chilenischen Fußballern | FOTO: ANFP

„Die beiden Teams wohnten im selben Hotel und im Aufzug trafen wir auf Jadon Sancho. Wir tauschen Blicke aus, kommunizieren aber nicht viel. „Das waren Spieler, die damals viel bewegen konnten“, gestand der in Los Andes geborene Mann auf der offiziellen Website von La Liga 2D.

DER GROSSE TRAUM VON IGNACIO MESÍAS IM FUSSBALL

Der ehemalige Unión San Felipe und Deportes Melipilla hatte jedoch seit seiner Kindheit einen Traum, der ihm, wie er verriet, von seiner Familie vermittelt wurde. Was wird es sein? Seine Liebe zur Universität von Chile.

„Die Wahrheit ist, dass meine Familie mir seit meiner Kindheit immer beigebracht hat, dass ich aus den Vereinigten Staaten kommen muss … (spielen) eines Tages natürlich. Ich bin schon immer aus den USA gekommen. Aber Fußball hat alles“, schloss er.

-

PREV Video: Maxi Salas hat ein Kunstwerk geschaffen und den 3:0-Sieg von Racing gegen Tigre erzielt
NEXT Alejandro Tabilo erreicht seine beste historische Platzierung ohne zu spielen