Die Premier League ist definiert und Julián Álvarez kann den Titel „Champion“ schreien: Spielpläne und wie man sie sieht

Die Premier League ist definiert und Julián Álvarez kann den Titel „Champion“ schreien: Spielpläne und wie man sie sieht
Die Premier League ist definiert und Julián Álvarez kann den Titel „Champion“ schreien: Spielpläne und wie man sie sieht
-
  • Sie besiegten West Ham, unabhängig vom Ergebnis von Arsenal.
  • Unentschieden, West Ham und Arsenal unentschieden spielen oder ihr Spiel verlieren
  • Verlieren Sie gegen West Ham und Arsenal unentschieden oder verlieren Sie ihr Spiel

Arsenal (86 Punkte) muss gewinnen und ist auf andere Ergebnisse angewiesen. Champion wird, wenn:

  • Sie schlagen Everton und Manchester City verlieren oder unentschieden gegen West Ham

Was passiert, wenn Manchester City und Arsenal punktgleich sind?

Wenn Manchester City gleicht sein Spiel aus und Arsenal gewinnt, beide Teams beenden die Premier League mit 89 Punkten. In diesem Fall wird es durch die Tordifferenz bestimmt. Im Falle eines Punktegleichstands mit diesen Ergebnissen wird Arsenal der Meister sein, da sie +61 haben, während City +60 hat.

Wahrscheinliche Formationen für Manchester City gegen West Ham

Führer Manchester City von Julian Alvarez diesen Sonntag erhalten West Ham bis zum letzten Datum des Premier League.

Mit 88 Punkten liegen die Männer von Pep Guardiola an der Spitze, 2 Einheiten vor dem zeitgleich spielenden Arsenal. Das Spiel findet ab 12 Uhr mittags in Argentinien im Etihad-Stadion statt und kann live auf ESPN und Star+ verfolgt werden. Darüber hinaus kann es digital über Flow, Directv Go und Telecentro Play verfolgt werden.

Manchester City: Ortega Moreno Kyle Walker, Manuel Akanji, Rúben Dias, Josko Gvardiol; Rodri, Mateo Kovacic, Bernardo Silva; Kevin De Bruyne, Phil Foden und Erling Haaland. Trainer: Pep Guardiola.

West Ham: Alphonse Areola Vladimir Coufal, Kurt Zouma, Angelo Ogbonna und Emerson; James Ward-Prowse, Tomás Soucek, Jarrod Bowen, Lucas Paquetá und Mohammed Kudus; Michail Antonio. Manager: David Moyes.

Wahrscheinliche Aufstellungen für Arsenal gegen Everton in der Premier League

Im Rahmen des letzten Termins der Premier Leagueder bei gleichzeitigen Übereinstimmungen definiert ist, der Wächter Arsenal diesen Sonntag erhalten Everton.

Mit 86 Punkten liegt das Londoner Team mit 2 Einheiten Rückstand auf dem zweiten Platz Manchester City das spielt gleichzeitig schon mal ab West Ham. Das Spiel findet ab 12 Uhr in Argentinien im Emirates Stadium statt und kann live auf ESPN und Star+ verfolgt werden. Darüber hinaus kann es digital über Flow, Directv Go und Telecentro Play verfolgt werden.

1710331239711_eb926121-cf79-4a2d-ab57-2d204a9522a5.jpg

Arsenal: David Raya; Ben White, William Saliba, Gabriel Magalhaes, Takehiro Tomiyasu; Martin Odegaard, Thomas Partey, Declan Rice; Bukayo Saka, Kai Havertz, Leandro Trossard. Trainer: Mikel Arteta.

Everton: Jordan Pickford Seamus Coleman, James Tarkowski, Jarrad Branthwaite, Ashley Young; James Garner, Idrissa Gueye, Amadou Onana, Dwight McNeil; Abdoulaye Doucouré; Dominic Calvert-Lewin. DT: Sean Dyche.

-

PREV Cuti Romero ist auf dem Radar eines der stärksten Clubs der Welt: „Top of the Range“
NEXT Zusammenfassung, Ergebnis und Tore des Spiels