Andretti verpflichtet Pat Symonds nach seinem Ausscheiden aus der Formel 1 und macht weiter Druck

Andretti verpflichtet Pat Symonds nach seinem Ausscheiden aus der Formel 1 und macht weiter Druck
Andretti verpflichtet Pat Symonds nach seinem Ausscheiden aus der Formel 1 und macht weiter Druck
-

Wie bereits berichtet, wird Symonds nach sieben Jahren in dieser Funktion, in denen er eine wichtige Rolle bei der Erstellung des technischen Reglements der F1 für 2022 und auch für das kommende Jahr 2026 gespielt hat, zurücktreten.

Da die Fahrwerksregeln für 2026 praktisch abgeschlossen sind, Symonds beschloss, die Organisation zu verlassenwie ich schon lange überlegt hatte.

Das ist mittlerweile bekannt Andretti Cadillac ist Ihr nächstes Zielda die Organisation von Michael Andretti den 71-Jährigen als Executive Engineering Consultant eingestellt hat.

Symonds werden nach Abschluss ihrer Gartenarbeit in der Fabrik arbeiten, die sie kürzlich im Vereinigten Königreich eröffnet haben.

Die Verpflichtung von Symonds ist ein weiterer Schritt für Andrettider immer noch davon besessen ist, die Formel 1 zu erreichen.

Obwohl ihm die Einreise für 2026 verweigert wurde, akzeptierte er kein Nein als Antwort und setzte seine Vorbereitungen fort, eröffnete sein Hauptquartier in Silverstone und startete eine Rekrutierungskampagne, wobei Symonds nun als erster großer Coup hervorging.

Die Formel 1 hat die Tür für einen neuen Versuch im Jahr 2028 mit GM-Aggregaten (Cadillac) offen gelassen.

Symonds war bereits Teil des Benetton-Teams, mit dem er F1-Meisterschaften gewann Michael Schumacher Mitte der Neunziger am Steuer saß.

Er blieb dem Team während seiner Zeit bei Renault treu, bis er es 2008 nach dem Crashgate-Skandal in Singapur verließ, bevor er als Berater für Virgin in den Sport zurückkehrte. Später wurde er Chief Technology Officer bei Williams und trat 2017 der F1-Organisation bei.

-

PREV Víctor Dávila: „Es ist ein Traum, die Copa América zu spielen“
NEXT Claudio Borghi überrascht und wählt den Begleiter von Paulo Díaz in Chile