Coquimbo Unidos wurde mit einem Heimsieg über Cobresal Zweiter der U

Coquimbo Unidos wurde mit einem Heimsieg über Cobresal Zweiter der U
Coquimbo Unidos wurde mit einem Heimsieg über Cobresal Zweiter der U
-

Königreich Coquimbo übte Druck auf die Spitze aus, nachdem er ein knappes Duell gegen sie gewonnen hatte Cobresal für 2-3 im El Cobre-Stadion in El Salvador und schaffte es, den zweiten Platz zu erreichen Der Rückstand auf den Spitzenreiter, die Universidad de Chile, beträgt nur noch vier Punktein der Gesamtwertung.

Das Spiel begann gerade, als Héctor Jona zögerte nicht, einen Elfmeter zu verhängen zugunsten des Einheimischen aufgrund eines Fouls von Bruno Cabrera an Diego Coelho. Das Steuerrad Leonardo Valencia (16′) Er übernahm die Leitung der Höchststrafe und überwand den Widerstand von Torwart Miguel Pinto.

Obwohl das Duell über weite Strecken in eine Sackgasse geriet, kam es gegen Ende der ersten Fraktion zum Ansturm, so dass die Außenseiter zahlenmäßig gleichziehen konnten Nicolás Johansen (39.) und 120 Sekunden später Benjamín Chandía (41.) schien einen tödlichen Gegenangriff auszuführen.

Obwohl die Hausbesitzer dank einer Reihe von von Trainer Gustavo Huerta angeordneten Änderungen die Initiative in der Ergänzung ergriffen, baute „Barbón“ seinen Vorsprung aus Cristopher Barrera (62′) Die Mitte von Sebastián Cabrera von rechts trifft den kleinen Bereich.

Die Verlobung endete frenetisch. Zuerst mit dirn Elfmeter verschossen von Juan Cornejo (84. Minute) beim Besuch und eine Minute später gab der Schiedsrichter den Minenspielern einen Schuss aus zwölf Schritten, der gegen einen etwas dramatischen de G. eingetauscht wurdeAston Lezcano (87′) über das Ende.

In den Rabatten wurden die Aurinegros mit der Vertreibung komplizierter als nötig Luciano Cabral (90′) aufgrund einer Begegnung mit Franco Bechtholdt. Allerdings konnten die Legionäre den zusätzlichen Mann nicht ausnutzen, um die Anzeigetafel zu verschieben.

So verlängerten die Filibuster ihren guten Moment im Wettkampf, indem sie zum Zweiter mit 24 Punkten, gleichauf mit Deportes Iquique und Universidad Católica, vier hinter dem Spitzenreiter. Der nächste Freitag, 24. Mai um 19:00 Uhrwird den Tabellenletzten im Nicolás-Chahuán-Stadion besuchen Union La Calera.

Die Atacamenians ihrerseits sahen ihre Erfolgsserie gestoppt und stagnierten mit elf Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Er Am Samstag, den 25., um 20:00 Uhr, wird Cobresal im El Teniente de Rancagua gegen O’Higgins antreten.

-

NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América