Jersson González erlitt eine Viruserkrankung der Atemwege und spielte nicht gegen Once Caldas | Kolumbianischer Fußball | Betplay-Liga

Jersson González erlitt eine Viruserkrankung der Atemwege und spielte nicht gegen Once Caldas | Kolumbianischer Fußball | Betplay-Liga
Jersson González erlitt eine Viruserkrankung der Atemwege und spielte nicht gegen Once Caldas | Kolumbianischer Fußball | Betplay-Liga
-

Independiente Santa Fe erhielt wenige Stunden vor dem Aufeinandertreffen mit Once Caldas am 4. Spieltag des Vierecks B schlechte Nachrichten, da Angreifer Jersson González die Konzentration verlassen musste, eine Situation, die Pablo Peirano beunruhigte, der seinen Plan für dieses wichtige Duell in El Campín ändern musste.

Das Kardinalteam bestätigte, dass González an einer Atemwegserkrankung litt und von diesem Spiel gegen das weiße Team ausgeschlossen wurde.

Tatsächlich erlebt diese Situation nicht nur Jersson González, sondern auch andere Spieler, und es wird von zwei weiteren Spielern gesprochen, die Symptome aufweisen. Dies wurde jedoch vom Cardinal-Club nicht bestätigt, sodass der Angreifer der einzige ist, der Symptome aufweist unzufrieden.

Auf der anderen Seite gab Pablo Peirano die Startaufstellung gegen Once Caldas und einen Teil von Jersson González, die andere Neuheit in Bezug auf das Spiel am dritten Tag ist, dass Iván Scarpetta auf die Tribüne ging.

Wir müssen abwarten, ob diese Situation von González und den anderen Betroffenen nicht entscheidend für die Zukunft im B-Viereck wird, da Santa Fe um einen Platz im großen Finale kämpft und jede Niederlage die Leistung des Teams beeinträchtigen könnte diese letzten Spiele.

-

PREV Wie läuft Falcaos Verpflichtung bei Millonarios? Es würde eine endgültige Entscheidung geben
NEXT Sebastián Villa, nur einen Schritt von der Rückkehr zum argentinischen Fußball entfernt | Es würde eine „mündliche Vereinbarung“ mit Independiente Rivadavia de Mendoza geben