Die „Monumental League“ feiert ihr Debüt mit venezolanischen Fußballspielern als Protagonisten

-

Caracas, 23. Mai (EFE). – Die venezolanischen Fußballspieler Alejandro „Lobo“ Guerra, Ángel Chourio, Armando Maita und Richard Blanco waren an diesem Donnerstag die Protagonisten des ersten Tages der Monumental League, einer atypischen Meisterschaft, an der mehrere pensionierte Stars teilnehmen werden Treten Sie bis zum 30. Juni in der 9-gegen-9-Fußballmodalität an.

Am Eröffnungstag traten vier Teams im Monumental-Stadion in Caracas gegeneinander an: La Cosa Nostra gegen die Extraterrestrials und die Vergatarios gegen die Vikings of the Caribbean.

La Cosa Nostra und die Extraterrestrials waren die ersten, die den Ball ins Rollen brachten, wobei einer der prominentesten Stars auf dem Feld der Kolumbianer Carlos „Pibe“ Valderrama war.

Das Spiel war laut Reglement in drei Hälften von jeweils 20 Minuten unterteilt, wobei La Cosa Nostra in zwei der drei Hälften auf dem Spielfeld den Sieg errang.

Tore von Richard Blanco, Alejandro „Lobo“ Guerra, Armando Maita und Ronaldo Peña bescherten La Cosa Nostra den ersten Sieg.

Unterdessen errangen die Vikings of the Caribbean, an denen Juan Arango teilnahm, im zweiten Spiel den Sieg, dank Toren von César „Maestrico“ González, Jorge Rojas, Giancarlo Maldonado sowie einem Eigentor der Vergatarios.

Der Niederländer Clarence Seedorf, ein Spieler von Vergatarios, erzielte in der ersten Halbzeit ein Tor, das jedoch nicht zum Unentschieden reichte.

Diesen Freitag treffen Patacones auf den CLX Fútbol Club und Forum Jet FC auf den Cacique Fútbol Club.

Insgesamt acht Mannschaften werden in der ersten Alle-gegen-Alle-Phase, die an diesem Donnerstag begann und bis zum 15. Juni dauern wird, um den Pokal kämpfen, ohne dass der Preis noch bekannt ist zwei beste.

Das Reglement legt unter anderem fest, dass die Tore zwischen den Spielabschnitten nicht kumuliert werden können, so dass derjenige gewinnt, der zwei der drei Möglichkeiten auf dem Spielfeld nutzt, mit der Möglichkeit, das Unentschieden durch „Golaveraje“ oder durch Strafen zwischen den Kapitänen zu beenden von Ausrüstungen.

(c) EFE-Agentur

-

PREV Ergebnisse des Tages in der Copa Chile – Auf dem Platz
NEXT Die Videos des brutalen Kampfes zwischen englischen und serbischen Fans vor Spielbeginn