Flick betritt die Barça-Welt über Guardiola | Erleichterung

Flick betritt die Barça-Welt über Guardiola | Erleichterung
Flick betritt die Barça-Welt über Guardiola | Erleichterung
-

Hans-Dieter Flick (1965, Heidelberg, Deutschland) Es ist Joan Laportas Wette auf die Culé-Bank für den Fall, dass Xavis Entlassung nach dem Spiel gegen Sevilla bestätigt wird. Dem Präsidenten gefällt die deutsche Schule. Und bei den Deutschen steht ganz oben auf der Liste der ehemalige Trainer des FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Flick wird für seine offensive Fußballphilosophie bewundertder gute Umgang mit dem Ball, der Druck und seine taktische Arbeit das führte ihn zum zweiten Sextett in der Geschichte des Fußballshinter dem, was genau Pep Guardiolas Barça erreicht hat.

Flick denkt seit Monaten über Barcelona nach. Seit Ende Januar, als Xavi ankündigte, dass er sein Amt zum Saisonende aufgeben würde, machte sich der Verein an die Arbeit. Und Flick stand auf der Kandidatenliste. Die Lieblingsoption des Präsidenten, eines großen Bewunderers der deutschen Schule. Darüber hinaus ist der Vertreter des Trainers Pini Zahavi, ein sehr guter Freund von Laporta. Tatsächlich hat der Präsident gestern Abend den Agenten angerufen, um ihm das endgültige Einverständnis zu geben. Der ehemalige Trainer einigte sich sogar vor Xavis Zustimmung mit Barça. Wie Relevo erfuhr, störte dies Flick, der sich bereits in der nächsten Saison als Trainer der Blaugranas sah.

Der Traum des Deutschen wird Wirklichkeit. Zu Manchester United und Chelsea sagte er kürzlich Nein. Liebhaber von Taktik und Familie undn Deutschland zweifelt an seiner Leistung im instabilen Barça. Das glauben mehrere von Relevo befragte deutsche Journalisten das Desaster bei der Weltmeisterschaft in Katarwo die Deutschen nicht einmal über die Gruppenphase hinauskamen, Ihrem Ruf schaden trotz der großen Erfolge, die in der Vergangenheit mit den Bayern erzielt wurden. Eine der herausragenden Eigenschaften des Deutschen ist sein Engagement für junge Menschen.Er arbeitete mit den unteren Kategorien der „Mannschaft“ zusammen und leitete Hoffenheim, einen Verein, der auf das Jugendsystem setzt, und auch seine Beziehung zu Schwergewichten, wie er in München bereits mit Lewandowski oder Müller demonstrierte. Außerdem, gab Jamal Musiala sein Debüt Mit 17 Jahren und 115 Tagen war er der jüngste Bayern-Spieler, der in der Bundesliga debütierte.

Reisen Sie nach Manchester, um mit Guardiola und „Dome“ zu sprechen

Anfang März Der Deutsche reiste in die englische Stadt, um Citys Sieg gegen Kopenhagen zu sehen im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals (3:1). Am nächsten Tag kam er, um sich das Training der Spieler von Pep Guardiola anzuschauen. Da drüben Er unterhielt sich weiter und hatte eine schöne Zeit mit Pep und sein Arbeitsteam, Erfahrungsaustausch.

Flick erfüllt die meisten Bedürfnisse, die Barça an den Ersatzspieler zu stellen scheint. Während seines kurzen Aufenthalts in Manchester Er fiel mit Peps Stellvertreter beim FC Bayern, Domènec Torrent, zusammen., der zu Besuch war und sich mit alten Freunden und ehemaligen Kollegen traf. Dort lernte er Flick kennen. Sie aßen zusammen zu Abend, an einem der traditionellen Orte der Stadt, einem typischen Rodizio, im Restaurant Fazenda. Natürlich reden wir über Fußball und Barça. Wenn Flick also schon etwas weiß, dann ist es das, was Barça ist..

Einigung mit Flick geschlossen

Die Einigung mit dem ehemaligen Bayern-Mann ist vollkommen. Die Vertragsbedingungen wurden letzten Mittwoch in London geschlossen, obwohl, wie wir in Relevo berichteten, Die Vereinbarung zwischen dem Blaugrana-Klub und dem deutschen Trainer wurde bereits vor der Bestätigung von Xavi vereinbart und deshalb, Ich würde für eine Saison unterschreiben, plus eine weitere optional je nach Leistung, was mit dem Ende von Laportas Mandat zusammenfallen würde. Flick wartet auf die Genehmigung des Vereins, in den kommenden Tagen nach Barcelona zu reisen. Vor, Barça muss Xavi die getroffene Entscheidung Anfang nächster Woche mitteilen. Das Spiel am Sonntag im Stadion Ramón Sánchez-Pizjuán gegen Sevilla dürfte vorerst das letzte Spiel der Egarense auf der Culé-Bank sein.

-

PREV Argentinien gab mit einem leidvollen Sieg gegen Kanada den Startschuss für die Copa América
NEXT Mbappé zeigte zum ersten Mal sein Gesicht, nachdem er sich die Nase gebrochen hatte, und trug im Training in Frankreich eine einzigartige Maske