F1 2024 GP Monaco | Klassifizierung, Pole und Startaufstellung beim Großen Preis von Monaco: Leclerc holt sich die Pole-Position an einem Tag, den Checo Pérez vergessen wird

F1 2024 GP Monaco | Klassifizierung, Pole und Startaufstellung beim Großen Preis von Monaco: Leclerc holt sich die Pole-Position an einem Tag, den Checo Pérez vergessen wird
F1 2024 GP Monaco | Klassifizierung, Pole und Startaufstellung beim Großen Preis von Monaco: Leclerc holt sich die Pole-Position an einem Tag, den Checo Pérez vergessen wird
-

Der Monegasse Charles Leclerc wird diesen Sonntag zuerst draußen sein Großer Preis von Monacoder Achte der Weltmeisterschaft Formel 1der in den Straßen des Fürstentums Côte d’Azur, wo sein Partner, der Spanier, umstritten ist Carlos SainzEr wird es vom dritten Platz aus schaffen.

Leclerc, 26, unterschrieb seinen vierundzwanzigster Pol in der F1 – dem ersten des Jahres und dem dritten in Monaco – indem er in der dritten und entscheidenden Qualifikationsrunde (Q3) die 3.337 Meter zurücklegte kürzeste, engste und langsamste Strecke im Kalender in einer Minute, 10 Sekunden und 270 Tausendstel, 154 weniger als der Australier Oscar Piastri (McLaren) – der als Zweiter starten wird – und mit einem Vorsprung von 248 auf Sainz Dritter in der Startaufstellung.

Neben Sainz wird in der zweiten Reihe der Engländer starten Lando Norris (McLaren), Vierter im Hauptqualifying.

Ab dem dritten wird es ein anderer Engländer tun, George Russell (Mercedes) und der niederländische dreifache Weltmeister Max Verstappen (Red Bull), Spitzenreiter der Weltmeisterschaft mit 161 Punkten, 48 mehr als Leclerc.

Der siebenfache englische Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) startet als Siebterneben dem Japaner Yuki Tsunoda (RB), aus der achten Reihe.

Weiter hinten liegen der Thailänder Alex Albon (Williams) und der Franzose Pierre Gasly (Alpine), die in der Qualifikation die Plätze neun und zehn belegten.

Der andere Spanier, der asturische Doppelweltmeister Fernando Alonso (Aston Martin), wird als Sechzehnter starten; während der Mexikaner Sergio Pérez (Red Bull) – schied wie der vorherige im ersten Quartal aus– er wird es vom achtzehnten Startplatz aus schaffen.

Das achte Rennen der Weltmeisterschaft findet an diesem Sonntag statt und ist geplant 78 Rundenum eine Tour durch abzuschließen 260 Kilometer.

F1 2024 Monaco GP-Klassifizierung heute live: Minute für Minute des Großen Preises von Monaco

-

NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América