Ein Jahr nach ihrem letzten Homerun-Erfolg sind die Guardianes mit drei Homeruns in Folge wieder da

Ein Jahr nach ihrem letzten Homerun-Erfolg sind die Guardianes mit drei Homeruns in Folge wieder da
Ein Jahr nach ihrem letzten Homerun-Erfolg sind die Guardianes mit drei Homeruns in Folge wieder da
-

ANAHEIM, Kalifornien (AP) – Letztes Jahr waren sie bei den Homeruns zuletzt in der Major League, aber jetzt zeigen die Cleveland Guardians ihren Wiederaufstieg.

Der Dominikaner José Ramírez startete im vierten Inning des 10:4-Sieges gegen die Angels am Freitag eine Reihe von drei Homeruns in Folge und die Guardians waren das erste Team in dieser Saison, das drei Homeruns in Folge erzielte.

Beim nächsten Pitch antwortete Josh Naylor auf Patrick Sandoval mit einem Drive to Right Field, seinem 13. in dieser Saison.

Der Venezolaner José Suárez kam für Sandoval, doch zwei Pitches später schlug David Fry einen Fastball über den Bullpen der Guardians im linken Feld. Es gab drei Homeruns in einer Spanne von vier Seillängen.

„Es ist ein einzigartiges Gefühl. „Es macht der Mannschaft sehr viel Spaß und ich bin dankbar, dass wir ihn teilen durften“, sagte Ramírez nach dem Sieg, mit dem Cleveland seine Siegesserie auf sieben Spiele verlängerte.

Mit vier Homeruns am Freitag hat Cleveland 58 in der Saison und belegt damit den neunten Platz in der MLB. Letztes Jahr schlossen sie mit 124 ab.

„Val (Schlagtrainer Chris Valaika) und die Schlaggruppe forderten unsere Jungs von Beginn des Winters an dazu auf, den Ball mehr zu schlagen, Schüsse zu machen und zu erkennen, welche Würfe man treffen kann“, sagte Manager Stephen Vogt.

Nachdem Andrés Giménez die Base erreicht hatte, erzielte Ramírez seinen zweiten Homerun des Abends, einen Two-Run-Wurf. Dies war Ramirez‘ 24. Multi-Homer-Spiel, aber sein erstes seit Juli letzten Jahres.

Dies war auch Ramírez‘ 14. Homerun der Saison und belegte damit den fünften Platz in der Major League. Mit vier RBIs in den ersten vier Innings überholte er Marcell Ozuna aus Atlanta und führte die MLB mit 49 an.

„Es ist die Kombination aus einem guten Plan, der Fähigkeit, ihn umzusetzen und Ergebnisse zu erzielen. „Das ist es, was bei mir gerade funktioniert“, sagte Ramírez.

Es ist das erste Mal seit dem 18. Juni 2019 gegen die Rangers, dass Cleveland drei Homeruns in Folge geschafft hat.

“Es ist niedlich. „Alle im Unterstand waren begeistert“, sagte Fry. „Lass uns noch einmal einen guten Schlag machen und zum Glück habe ich ihn zum Bullpen geschickt.“

-

NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América