– Bolavip Chile Der ehemalige Spieler von Colo Colo erhält eine harte Strafe

– Bolavip Chile Der ehemalige Spieler von Colo Colo erhält eine harte Strafe
– Bolavip Chile Der ehemalige Spieler von Colo Colo erhält eine harte Strafe
-

Alexander Bolañosein Spieler von Independiente del Valle und der in den unteren Divisionen in Colo Colo spielte, erhielt eine harte Sanktion vom ecuadorianischen Fußballverband, nachdem eine ungewöhnliche Geschichte bekannt wurde.

Alles begann nach dem Duell der ecuadorianischen Mannschaft gegen die Liverpooluruguayischer Fußballmeister im Jahr 2023. Nach diesem Treffen rief eine anonyme Person an Radio Sport 890 aus Uruguayder „der (vermeintlichen) Firma“ von Alexander Bolaños erzählt.

In den bereitgestellten Informationen sagte er, dass sein richtiger Name nicht einmal Alexander sei. Darüber hinaus versicherte er, dass er nicht so alt sei, wie er angab (24).

In diesem anonymen Anruf erklärte die Person: „Sein Name ist nicht Alexander, sein Name ist Romario. Das ist sein richtiger Name. Sein Ausweis wurde geändert. Auch das Geburtsdatum ist verfälscht. Er ist über 24 Jahre alt.“

Er blieb nicht nur dort, sondern fügte hinzu: „Ich hatte und habe den Originalausweis des Spielers. 2016 bot mir sein Onkel Geld als Gegenleistung für mein Schweigen an. „Sie haben mich um Vertraulichkeit zu diesem Thema gebeten.“

Von diesem Moment an bis jetzt haben sie mir nichts bezahlt. Wenn sie mich bezahlt hätten, würde ich nichts sagen. Sie haben mir nichts bezahlt und deshalb melde ich dies. „Ich habe den Präsidenten von Independiente del Valle gewarnt, dass die Verwendung von Bolaños mit Sanktionen belegt werden könnte“, schloss er.

Alexander Bolaños, ein Spieler, der über Colo Colo spielte, erhielt harte Vorwürfe. (Foto: Felipe Zanca/Photosport)

Bolaños trennte sich von Independiente del Valle

Nachdem der ecuadorianische Fußballverband von der Sanktion erfahren hatte, die den Spieler suspendierte, kündigte sein Verein Independiente del Valle eine drastische Maßnahme an.

Über ihre Netzwerke kündigten sie in einer Erklärung an, dass sie den Spieler aus der ersten Mannschaft entfernen würden, und fügten hinzu: „Damals forderte Independiente del Valle die Dachverbände des nationalen Fußballs auf, Untersuchungen zur Identität von Bolaños durchzuführen.“

Bolaños’ Vergangenheit in Colo Colo

Alexander (oder Romario) Bolaños war sechs Monate in den unteren Rängen von Colo Colo. Dort erlangte er großes Ansehen und konnte beim 2:1-Sieg gegen Huachipato unter Héctor Tapia als Trainer debütieren und bei der 0:2-Niederlage gegen Universidad de Concepción 60 Minuten spielen.

Nachdem er ein anderes Mal nicht berücksichtigt wurde, landete er in den unteren Rängen von O’HigginHier scheiterte der Start. Dann ging es los Sportkonzeption und dort schoss er 3 Tore und wagte dann den Schritt Universitätstechniker aus Ecuador, wo er 7 Tore erzielte.

-

PREV Roger Federer gibt zu, dass er gesehen hat, wie Rafa Nadal vor Jahren in den Ruhestand ging
NEXT Der zweite Ferrari schlägt den ersten Toyota in Le Mans!