Messis besonderes Treffen mit Will Smith sorgte für Aufsehen: „Mit den Jungs kicken“

Messis besonderes Treffen mit Will Smith sorgte für Aufsehen: „Mit den Jungs kicken“
Messis besonderes Treffen mit Will Smith sorgte für Aufsehen: „Mit den Jungs kicken“
-

Messi und Will Smith wurden gemeinsam in einem Video gezeigt

Die Ankunft von Lionel Messi Inter Miami hat nicht nur bei Fußballfans, sondern auch in der Welt der Unterhaltung für Aufsehen gesorgt und die Aufmerksamkeit großer Hollywoodstars auf sich gezogen. Eine der prominentesten Figuren, die sich diesem Fieber anschloss, war der Schauspieler Will Smithbekannt für seine Rolle in der Saga Böse Jungs, der kürzlich in seinen sozialen Netzwerken ein Video geteilt hat, in dem er zu sehen ist Martin Lawrencesein Partner in dieser Filmreihe, und der argentinische Star als besonderer Gast.

„Mit den Jungs kicken“, Smith schrieb in seinem Beitrag. In dem Video war zu sehen, wie die beiden Schauspieler zum Horizont zeigten und offenbar einen Umzug planten, als plötzlich Der Floh erschien, schaute sie trotzig an, drehte sich um und kickte den Ball hart in Richtung Kamera.

Die Reaktion der Follower kam sofort und alle ihre Kommentare stimmten darin überein, dass es ein besonderer Augenzwinkern werden könnte: „Sagen Sie mir, dass der Kapitän im Film vorkommt!“ „Messi ist ein böser Junge“, „Wenn Messi im Film ist, schaue ich ihn mir an“ und „Ich würde Messi wirklich gerne in „Bad Boys“ sehen.“

Er Verbindung zwischen dem argentinischen Star und der Welt Hollywoods scheint durch seinen Aufenthalt in Nordamerika gestärkt zu werden, insbesondere im Kontext des erwarteten vierten Teils der Saga Böse Jungs, betitelt Böse Jungs: Bis zum Tod (Bad Boys: Ride or Die). Die Veröffentlichung dieses Films ist für geplant 14. Juni 2024folgt der Geschichte der Polizisten Mike Lowery und Marcus Burnett, gespielt von Smith und Lawrence, die in Miami Kriminellen gegenüberstehen.

Messis Anwesenheit in Miami war ein Katalysator für unvergessliche Begegnungen zwischen der Welt des Sports und der Unterhaltung. Die Schauspielerei war der Anziehungskraft des argentinischen Stars nicht gleichgültig. der nicht nur auf dem Spielfeld hervorsticht, sondern nun auch die Aufmerksamkeit der großen Leinwand auf sich zieht.

Der renommierte Schauspieler sprach mit der Frau von Lionel Messi

Allerdings ist dies nicht das erste Mal, dass Smith und Messi aufeinandertreffen. Im Februar besuchte der Schauspieler ein Spiel von Inter Miami gegen Real Salt Lake. Der Amerikaner saß zusammen mit David Beckham, einem der sichtbaren Gesichter der Franchise, in einer der Logen. In der Pause mit dem Reiher Dank eines von Messi unterstützten Treffers von Robert Taylor ging der argentinische Stürmer in Führung und ging in die Umkleidekabine. Auf seinem Weg entdeckte er Smith und mit einer Geste, die zwei Sternen seines Kalibers würdig wäre, näherte er sich: Sie umarmten sich und wechselten freundliche Worte, obwohl sie nicht von den Mikrofonen erfasst wurden.

Nach dem Spiel wurden die offiziellen Konten der MLS und von Inter Miami angezeigt verschiedene Bilder vom Treffen zwischen Smith und Messi. Darüber hinaus war der Schauspieler im Gespräch mit Antonela Roccuzzo, Messis Frau, zu sehen, die auch in den USA eine beliebte Figur ist und häufig Momente mit Victoria Beckham, dem ehemaligen Mitglied der Spice Girls, teilt.

Will Smith verbarg seine Aufregung nach dem Treffen mit Messi nicht und erzählte sogar die Geschichte seiner Umarmung mit dem Argentinier, begleitet von einem Emoji einer Ziege, in Anspielung auf „GOAT“ (Greatest of All Time, der Größte aller Zeiten). ). Später veröffentlichte der Schauspieler eine Nachricht, in der er seine Begeisterung zum Ausdruck brachte: „Das war verrückt! Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Lionel Messi. Ich schätze dich, David Beckham.“. Stunden später zeigte er weiterhin seine Begeisterung, indem er andere hochlud Geschichten mit motivierenden Sätzen und weiteren Fotos von Messi.

-

PREV Kalender der Copa América 2024: Spielplan und Termine aller Spiele nach Gruppen | Nachrichten heute
NEXT Bombe vor der Copa América: Lionel Messi verrät, in welchem ​​Verein er sich aus dem Profifußball zurückziehen wird