ein Schlüsselspieler wurde verletzt

ein Schlüsselspieler wurde verletzt
ein Schlüsselspieler wurde verletzt
-
Betplay-Liga

Das Kardinalteam hatte vor dem Duell gegen La Equidad einen Last-Minute-Wechsel.

Santa Fe.
Foto: Nestor Gomez | ZEIT



Von:

Futbolred-Redaktion

26. Mai 2024, 16:44 Uhr M.

Unabhängiges Santa Fe gab vor ihrem entscheidenden Duell gegen La Equidad in El Campín keine guten Nachrichten bekannt, da es einen medizinischen Bericht veröffentlichte, der die Verletzung von angibt Francisco Chaverra, eine der Schlüsselfiguren von Trainer Pablo Peirano.

Die Kardinalgruppe berichtete durch eine Erklärung, dass Chaverra stellte eine Verstauchung des äußeren Halskomplexes des rechten Fußes vor und es steht noch nicht fest, wie lange er aus dem Team bleiben wird, da dies anhand seiner Entwicklung beurteilt wird.

Auf diese Weise verliert Trainer Pablo Peirano eine Schlüsselfigur in seiner Elf und wir müssen abwarten, wie lange er nicht zur Verfügung steht, da noch eine Runde Viereck B gegen Deportes Tolima zu spielen ist.

Es sei daran erinnert, dass Francisco Chaverra sein letztes Spiel mit Santa Fe beim 1:0-Sieg gegen Once Caldas bestritt und dort 90 Minuten spielte und einer der Spieler war, die am meisten zum Angriff beitrugen.

In der aktuellen Saison hat Chaverra insgesamt 25 Spiele für Santa Fe bestritten und dabei fünf Tore und einen Assist erzielt, wobei er auch konstant war, da er 2.018 Minuten für den Kardinal spielte.

-

PREV Termine und Zeiten für die Spiele der Copa Sudamericana und Libertadores wurden bestätigt: Wann werden Boca und River spielen und der vollständige Zeitplan
NEXT „Er ist mutig und kommt spielend heraus“