Entscheidung, die in Frage gestellt wird: die Rolle von Alexis Sánchez in seinem angeblich letzten Spiel mit Inter

-

Nachdem er die Zuneigung der Foca-Fans bei Olympique de Marseille gewonnen hatte, Alexis Sanchez Er entschied sich dafür, seinen Vertrag mit der französischen Mannschaft nicht zu verlängern, um zu Inter zurückzukehren und in der Champions League zu spielen. Trotzdem erreichte der Tocopillano weder sein Ziel, die Orejona zu holen, noch konnte er sich im Kader festigen, was durch die Tatsache belegt wird, dass er das letzte Spiel mit der bevorstehenden Erneuerung erreichte.

Tatsächlich deutet alles darauf hin, dass der Stürmer von La Roja in der nächsten Saison nicht im Lombard-Team bleiben wird, obwohl er bei Simone Inzaghi beliebt ist. So sehr, dass der Trainer es nicht einmal berücksichtigen würde Alexis Sanchez für den letzten Spieltag der Serie A, Inters letztes Engagement in der laufenden Saison, da es mit dem Duo Marcus Thuram und Marko Arnautovic in der Startelf absteigen würdewie in „La Gazzetta Dello Sport“ angegeben.

Alexis gewann in dieser Saison mit Inter die Serie A und den italienischen Supercup

Daher wird der Wonder Boy im Spiel an diesem Sonntag gegen Hellas Verona, das um 14:45 Uhr in Chile (12:45 Uhr CDMX und 15:45 Uhr Argentinien) im Marcantonio-Bentegodi-Stadion ausgetragen wird, auf der Bank sitzen. Erwähnenswert ist, dass der Chilene voraussichtlich einige Minuten auf dem Feld haben wird, insbesondere wenn dies wirklich sein letzter Auftritt im Nerazzurri-Trikot sein wird.

Der nächste Schritt für Alexis Sánchez

Ohne eine klare Richtung, da er seine Bindung zu Inter nicht erneuert hat, ist die Zukunft von Alexis Sanchez Es herrscht eine gewisse Unsicherheit, die dazu geführt hat, dass River als mögliche Option für seine Rückkehr in den südamerikanischen Fußball in Betracht gezogen wird. Auch die Möglichkeit des Aufstiegs in die türkische Superliga wurde erwähnt, wo Eyüpspor an seinen Diensten interessiert wäre.

Alexis möchte sich mit Chile auf die Suche nach seinem dritten Titel machen

Die Wahrheit ist jedoch, dass seine unmittelbare Zukunft in der chilenischen Nationalmannschaft liegt, die am 11. Juni im Freundschaftsspiel vor der Copa América in den USA gegen Paraguay antreten wird. In dieser Ausgabe bringt der Wettbewerb Teams aus Conmebol und Concacaf zusammen und Chile teilt sich die Gruppe A mit Peru, Argentinien und Kanada.

-

PREV Die ersten Fotos von Gary Medel als neuer Boca-Spieler
NEXT Porsche kommt der Günstlingswirtschaft nach und erreicht nach der Sanktion die Pole für Miguel Molina auf Platz 4 und Palou auf Platz 7