Alles, was für Colo Colo gegen Cerro Porteño in Libertadores gespielt wird

Alles, was für Colo Colo gegen Cerro Porteño in Libertadores gespielt wird
Alles, was für Colo Colo gegen Cerro Porteño in Libertadores gespielt wird
-

Colo Colo ist in die bislang wichtigste Woche dieses Jahres eingetreten. Tatsache ist, dass der Cacique an diesem Mittwoch, dem 29. Mai, die Nueva Olla de Asunción besuchen wird, um am letzten Tag der Gruppenphase der Copa Libertadores 2024 gegen Cerro Porteño anzutreten. Das Team von Jorge Almirón ist auf sich selbst angewiesen, um in die nächste Runde einzuziehen und dafür müssen sie die Paraguayer schlagen oder mit einem Mercador mit Toren gleichziehen und hoffen, dass Alianza Lima Fluminense nicht besiegt.

Es ist klar, wie wichtig es ist, eine Klassifizierung zu erreichen. Der ewige Champion hat seit sechs Jahren nicht mehr im Achtelfinale des kontinentalen Wettbewerbs gespielt, als die Mannschaft von Héctor Tapia das Viertelfinale erreichte und 2018 gegen Palmeiras ausschied. TatsächlichDie Ankunft von Jorge Almirón hat mit einem Schritt nach vorne im Turnier zu tun, vor allem wegen des Cupbearer-Abzeichens, das er trägtindem es zwei Endspiele ausgetragen hat und nie in der Gruppenphase ausgeschieden ist.

Deshalb ist das Erreichen der nächsten Phase fast eine Verpflichtung. Und neben der sportlichen Ehre stehen für Colo Colo in diesem Spiel gegen Cerro Porteño noch viele wichtige Dinge auf dem Spiel. Erstedenn wenn Popular das Achtelfinale erreicht, kassiert Popular die Summe von 1.250.000 US-Dollardie zu allem, was bisher im Wettbewerb gesammelt wurde, hinzugerechnet wird.

Dies geht einher mit der Aufstellung des Kaders für das zweite Semester. Die Tatsache, dass mehr Geld in der Kasse der Institution vorhanden ist, bedeutet größere Investitionen in Verstärkungen für die zweite Jahreshälfte. Außerdem, Durch die Tatsache, dass er im internationalen Wettbewerb steht, wird der Verein für Fußballer, die im Visier des Cacique stehen, attraktiver Und gleichzeitig muss sich die Führung hohe Ziele setzen, um im Wettbewerb so weit wie möglich herauszukommen.

Colo Colo spielt das Semester gegen Cerro Porteño. | Bild: Guille Salazar.

Jorge Almiróns zweites großes Tor

Aber es ist nicht nur für Popular von entscheidender Bedeutung, sich für die nächste Runde zu qualifizieren, sondern auch für den Trainer. Wie bereits erwähnt, war einer der Hauptgründe für die Verpflichtung von Jorge Almirón seine Erfahrung in der Copa Libertadores, nicht umsonst war er mit seinen Boca Juniors Finalist im Wettbewerb 2023.

Hier entlang, Dem Trainer wurden bei seiner Ankunft Ziele vorgegeben und die Qualifikation für das Achtelfinale ist eines davon.. Somit war der erste Schritt der Einzug in die Gruppenphase, ein Ziel, das erreicht wurde, nachdem man Godoy Cruz und Sportivo Trinidense hinter sich gelassen hatte. Trotzdemdas wichtigste, ist das unten aufgeführte und gehört zu den 16 besten Teams des Kontinents. Somit stehen für Almirón in seiner Position wichtige Dinge auf dem Spiel und er wird seine erste große Enttäuschung unter dem Kommando des Cacique nicht erleben wollen.

Welche Ergebnisse sind für Colo Colo gegen Cerro Porteño in der Copa Libertadores 2024 nützlich?

Maculs Team ist auf sich selbst angewiesen, um sich für die nächste Runde des wichtigsten Vereinsturniers des Kontinents zu qualifizieren. Dafür, Sie müssen die Paraguayer mit jedem Punktestand besiegen, unabhängig davon, was im Spiel zwischen Fluminense und Alianza Lima passiert. Wenn es jedoch einen Gleichstand gibt, beginnt der Rechner mit dem Spielen.

Ein torloses Unentschieden kommt Cerro Porteño zugute. Dies liegt daran, dass beide Clubs in allen Definitionskriterien gleich sind und, wenn alles so bleibt, wie es ist, das Conmebol-Ranking definiert, in dem diejenigen aus dem Barrio Obrero über den Albos liegen. Also, Popular muss nur mit einem Punktestand mit Toren gleichziehen, da sie mehr Auswärtstore haben werden und wird seinen Konkurrenten in dieser Hinsicht übertreffen. Dies solange Alianza Lima sein Spiel gegen Fluminense nicht gewinnt.

-

NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América