Zweite Division | Surreal! Pezzolano fordert auf der Aufstiegsparty von Valladolid seinen eigenen Rücktritt

Zweite Division | Surreal! Pezzolano fordert auf der Aufstiegsparty von Valladolid seinen eigenen Rücktritt
Zweite Division | Surreal! Pezzolano fordert auf der Aufstiegsparty von Valladolid seinen eigenen Rücktritt
-

27.05.2024 um 21:02 Uhr

MESZ


In einem wirklich herzzerreißenden Ende Echtes Valladolid bescheinigte die Rückkehr zu Erste Division eine Saison nachdem er in die „Hölle“ gefallen war LaLiga-Hypermotion. Das Pucelano-Team hat gesehen, wie das Villarreal B in ihrem Lehen wuchsen die Spannungen auf dem Spielfeld. Doch zwei Tore in der Nachspielzeit überwältigten die Fans, die den Aufstieg ihrer Mannschaft feiern konnten.

Trotz des sportlichen Erfolgs der Rückkehr in die höchste Kategorie des spanischen Fußballs wurden von den Pucelana-Fans Sprechchöre gehört, die den Rücktritt des Trainers der Mannschaft forderten. Paulo Pezzolano. Einige Fans von Valladolid teile nicht den Stil und die Spielansätze des uruguayischen Trainers und behaupte dies daher Führen Sie die Bank nicht weiterhin an.

Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel Pezzolano zeigte seine Trauer über diese Lieder und sagte das sogar „Ich konnte meine Kinder nicht mit ins Stadion nehmen, damit sie nicht hörten, was gesagt wurde.“

Einen Tag nach dem Duell gegen die Tochtergesellschaft Groguet, die Valladolid Den Erfolg der Aktion feierte er mit seinen Fans durch die Straßen der Stadt. Die surrealste Situation kam, als das Pucelana-Team auf dem Balkon des Stadions stand Rathaus die üblichen Parlamente bilden.

An der Reihe ist der Mannschaftstrainer selbst Paulo Pezzolano hat überraschenderweise mit den Gesängen begonnen „Pezzolano tritt zurück“ in einem sarkastischen Ton und ermutigte die Versammelten, mit ihm zu singen. Ohne Zweifel ist die Spannung trotz der Beförderung total groß Valladolid.

-

PREV Wo kann man die Spiele sehen?
NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América