Junior äußerte sich zu den aufgetretenen Exzessen

-
Betplay-Liga

Die Haie kündigten die Sanktionen für die Taten im Spiel gegen Bucaramanga an.

Desmanes Junior gegen Bucaramanga
Foto: Bildschirmfoto



Von:

Futbolred-Redaktion

27. Mai 2024, 22:11 Uhr M.

Letzten Samstag, den 25. Mai, ereigneten sich im Metropolitan-Stadion während des Spiels zwischen Junior und Bucaramanga, das dem 5. Tag der FPC-Homeruns entspricht, mehrere Vorfälle auf der Südtribüne, wo 10 Minuten nach Beginn der ersten Halbzeit mehrere Fans der Barranquilla-Mannschaft auftraten landete schließlich aufgrund einer möglichen Explosion auf dem Feld.

Nach den Ereignissen vom letzten Wochenende gab das Barranquilla-Team bekannt, was passiert war, und legte eine Sanktion für die Mannschaft des Vereins fest.

MEHR VON

Libertadores-Pokal

In einer offiziellen Erklärung gab der Bezirkssekretär der Regierung von Barranquilla, Nelson Patrón, bekannt, dass die Junior Bar, Südliche Rot-Weiß-Frontverhinderte den reibungslosen Ablauf der Show und eine sichere Umgebung für alle Zuschauer während des Spiels gegen Bucaramanga.

Gründe, warum die Barranquilla-Behörde selbst einstimmig entschied, dass die Bar sanktioniert wurde, ohne das Metropolitan-Stadion auf unbestimmte Zeit zu betreten.

-

PREV Colo Colo einigt sich mit Mauricio Isla und wird weiße Verstärkung sein
NEXT Der Youtuber gesteht, bei der EM-Eröffnung als Maskottchen verkleidet auf dem Spielfeld gewesen zu sein