Kann Colo Colo für die unter 21 Minuten eine Verstärkung hinzufügen?

Kann Colo Colo für die unter 21 Minuten eine Verstärkung hinzufügen?
Kann Colo Colo für die unter 21 Minuten eine Verstärkung hinzufügen?
-

Es ist ein Fakt, dass Damián Pizarro wird nach Udinese wechseln Sobald dieses erste Semester endet, nach Abschluss Ihres Darlehens Colo Colo nachdem es im Januar 2024 vom italienischen Verein gekauft wurde. Der Verlust des 19-jährigen Stürmers lässt Jorge Almirón a erhebliche Unannehmlichkeiten für die zweite Jahreshälfte aufgrund von unter 21 Minuten die er angesammelt hat, da sie sogar doppelt so hoch waren, weil er nach 2005 geboren wurde.

Nach dem Abgang von Damián sollen sich Daniel Gutiérrez und Lucas Soto an die Vorschriften im Cacique halten, die nicht in der Startelf des Trainers stehen. Aber der Linksverteidiger könnte den Verein verlassen, um bei Deportes Iquique zu filmen, einem Verein, der ihn gerne auf Leihbasis verpflichtet.

Kann Colo Colo einen Spieler unter 21 Jahren verpflichten?

Als die erste Runde des Nationale Meisterschaft 2024das an diesem Wochenende stattfinden wird, wenn Colo Colo Deportes Copiapó empfängt, wird der Transfermarkt eröffnet, auf dem Teams maximal drei neue Spieler einstellen können und die Möglichkeit einer vierten Verstärkung besteht, wenn sie einen Verkauf von mehr als 250.000 Dollar haben.

Aber Wenn der Verein ausdrücklich einen nach 2003 geborenen Spieler verpflichten möchte, um U21-Minuten hinzuzufügen, zählt diese Quote nicht zu den drei im Reglement gewährten Quoten. für diesen Transfermarkt.

Damián Pizarro wird im zweiten Semester nicht in Colo Colo bleiben | Foto: Photosport

Natürlich kann sich Colo Colo nicht auf die Suche nach einem „Pablo Solari“ oder „Alan Saldivia“ machen, wie zum Beispiel einem vielversprechenden Argentinier oder Uruguayer, der Minuten unter 21 hinzufügen kann, da Die Regel besagt, dass die Jugendminuten nur chilenischen Fußballspielern vorbehalten sind.. Der große Nachteil besteht darin, dass nur wenige junge chilenische Fußballspieler über die Voraussetzungen verfügen oder qualifiziert sind, in der Cacique in der Startelf zu stehen, was zum Nachteil einiger aktueller weißer Jugendspieler ist.

Martín Mundaca von Coquimbo Unidos, Iván Román von Palestino und Cristián Riquelme von Everton gehören zu den wenigen Optionen, die der Transfermarkt in Bezug auf U21-Spieler bietet. Darüber hinaus gibt es einen, der im Monumental mit einiger Kraft geklungen hat: Maximiliano Gutierrez, rechts hinten von Huachipato. Sollte sich Blanco y Negro für ihn entscheiden, könnte er der beliebten Besetzung weitere Minuten als Jugendspieler hinzufügen.

-

NEXT Marcela Gómez verriet den Grund für den Abgang von Daniela Henao aus América