Gustavo Álvarez nennt die drei Spieler, die nicht bei der U weitermachen werden und erklärt die Gründe: „Ich habe mit ihnen gesprochen“

Gustavo Álvarez nennt die drei Spieler, die nicht bei der U weitermachen werden und erklärt die Gründe: „Ich habe mit ihnen gesprochen“
Gustavo Álvarez nennt die drei Spieler, die nicht bei der U weitermachen werden und erklärt die Gründe: „Ich habe mit ihnen gesprochen“
-

Gustavo AlvarezDT von Universität von Chile, sprach auf einer Pressekonferenz nach dem Sieg über Municipal Puente Alto um den Chile Cup und verriet bei dieser Gelegenheit den Namen von drei Spieler aus dem Kader, die im zweiten Semester nicht mehr dabei sein werden.

Es geht um die Rüschen Emmanuel Ojeda, Jeison Fuentealba und der Vorwärts Nicolas Guerrader auf Leihbasis zu anderen Vereinen gehen wird, um Minuten und Bekanntheit zu erlangen, wie der blaue Trainer erklärte.

Überprüfen Sie auch

„Ich habe am ersten Tag der Zwischensaison mit Jeison, Emmanuel und Nicolás gesprochen und wir waren uns einig, dass es das Beste ist, wenn sie rausgehen und Minuten hinzufügen, dass sie ausgeliehen werden, damit sie eine führende Rolle spielen können.“ erkannte der argentinische Stratege.

„Mir scheint, dass die drei in der Karrierephase eine führende Rolle einnehmen müssen und nicht Gefahr laufen, noch einmal ein Semester wie diese ersten sechs Monate an der U zu erleben.“er fügte hinzu.

Angesichts der Tatsache, dass diese drei Fußballer das Team verlassen werden, wird die Universidad de Chile nach Verstärkung suchen, um ihren Kader für das zweite Semester zu verstärken. Um, Gustavo Álvarez versicherte, dass sie gemeinsam mit der Führung bereits die Positionen definiert hätten, die sie auf dem Markt anstreben würden.

„Wir hatten ein Treffen mit dem Sportmanager und dem Präsidenten und einigten uns auf die Positionen, die gestärkt werden müssen. „Daran arbeitet der Verein.“ Indisch.

Nähere Angaben zur Verstärkungsfrage wollte er jedoch lieber nicht machen. „Ich möchte bei den Jungs, die spielen, keine Unruhe stiften. „Ich behalte mir die Positionen und vor allem die Namen vor“, er schloss.

-

PREV Tulio Gómez enthüllte Pläne für Amerika mit einem neuen Partner: Das sagte er
NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“