„Das hatte ich satt …“: Gary Medel nannte den wahren Grund für seinen Abschied von Vasco und gab bei seiner Rückkehr zu den Boca Juniors eine „Warnung“ heraus

„Das hatte ich satt …“: Gary Medel nannte den wahren Grund für seinen Abschied von Vasco und gab bei seiner Rückkehr zu den Boca Juniors eine „Warnung“ heraus
„Das hatte ich satt …“: Gary Medel nannte den wahren Grund für seinen Abschied von Vasco und gab bei seiner Rückkehr zu den Boca Juniors eine „Warnung“ heraus
-

Letzte Woche und nach mehreren Tagen voller Spekulationen wurde endlich die Ankunft von Gary Medel bei den Boca Juniors bestätigt, wo er an diesem Mittwoch im Duell seiner Mannschaft gegen Boca Juniors sein erneutes Debüt geben könnte Admiral Brown, für die Runde der letzten 32 des argentinischen Pokals.

Und vor dieser Verpflichtung war Pitbull ehrlich und sprach über die Gründe, die ihn dazu veranlassten, Vasco da Gama, seinen letzten Verein, zu verlassen und zum argentinischen Team zurückzukehren.

Konkret verwies der von der UC ausgebildete Spieler auf die schwierigen Tage, die er in den letzten Monaten in Brasilien erlebte, wo er wenig oder gar nichts spielte. Damals hieß es sogar, er habe mehrere Begegnungen mit einigen seiner Kollegen gehabt.

Sie hielten mich von einem Moment auf den anderen davon ab, mich in die Mannschaft aufzunehmen, sie sagten mir nichts und ich wurde es leid. Ich sitze nicht gern auf der Bank, in meiner Karriere war ich immer ein Starter. „Ich bin glücklich, in Boca zu sein“, sagte der Innenverteidiger.

Die „Warnung“ des Pitbulls

Und dann gab er eine Art „Warnung“ darüber heraus, was er von diesem zweiten Zyklus in der Xeneize-Box erwartet.

Ich nehme gerne an Wettkämpfen teil, In meiner Karriere hatte ich das Glück, immer ein Starter zu sein, und was mich dann am meisten motivierte, war, nach Boca zu kommen. Offensichtlich ist es ein riesiger Verein. Wir führten das erste Gespräch und erzielten fast sofort eine Einigung“, fügte er hinzu.

Abschließend schenkte Medel den Fans noch ein wenig Liebe und schwor: „Seit ich den Verein verlassen habe, bin ich Boca immer gefolgt und ich hatte Kontakt zu Menschen. „Ich bin jetzt zum Spielen verfügbar.“

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“