Überquert den Weg: die ehemalige U von Chile, die die Katholische Universität erreichen konnte

-

Tiago Nunes gelang es, das Niveau der Mannschaft zu steigern und die guten Ergebnisse ermöglichten ihnen den dritten Platz in der Nationalmeisterschaft. Um den Titel anzustreben und gegen die U von Chile und das Königreich Coquimbo zu kämpfen, Katholische Universität Suchen Sie nach Verstärkungen, die der Mannschaft im zweiten Semester mehr Hierarchie verleihen.

Zu den Prioritäten des Trainers von La Franja zählt die Suche nach einem Mittelfeldspieler, der den unerwarteten Abgang von Lucas Menossi abdecken kann.. Obwohl er für Nunes in der Startelf stand, bat der Argentinier darum, seinen Vertrag zu kündigen, um nach Argentinien zurückzukehren und einige offene persönliche Probleme zu lösen, eine Situation, die ihn in Schwierigkeiten brachte. Katholische Universität auf diesem Markt.

Lucas Menossi bestritt 16 Spiele und erzielte ein Tor an der Universidad Católica

Laut „TNT Sport“ Eine der Optionen, die Tiago Nunes hat, besteht darin, den Kader mit Jimmy Martínez zu verstärken, dem 27-jährigen Mittelfeldspieler, der in der Vergangenheit für die U Chile spielte.. Katholische Universität Sie versuchten zu Beginn der Saison, den Huachipato-Fußballer zu verpflichten, und jetzt würden sie sich erneut für ihn entscheiden.

Jimmy Martínez hat bei Huachipato einen Vertrag bis Ende 2025 und sein Pass hat laut „Transfermarkt“ einen Wert von 650.000 Dollar, sodass seine Verpflichtung nicht einfach werden wird Katholische Universität. Bei „TNT Sports“ versichern sie, dass die Steelers die ehemalige U von Chile nicht als unübertragbar betrachten und zu Verhandlungen bereit sind Kreuzfahrer um den Verkauf auf diesem Markt abzuschließen.

Jimmy Martínez spielte zwischen 2019 und 2020 für die U Chile

Die Alternativen zur Katholischen Universität

Lucas Menossi kam zu sich Katholische Universität auf dem Sommermarkt und wurde schnell zum Stammspieler, sodass die Fans den Grund für seinen Abgang nicht verstehen. Im Strip wollen sie keine Zeit verschwenden und suchen bereits nach einem Ersatz. Marcos Gómez und Fernando Zuqui sind die Alternativen für den Fall, dass sie Jimmy Martínez nicht verpflichten können.

Marcos Gómez spielt derzeit für Olimpia und gilt mit seinen 21 Jahren als großer Hoffnungsträger in Paraguay, so dass er 1,7 Millionen Euro wert ist. Andererseits gilt Fernando Zuqui dank seiner Zeit bei Boca Juniors und im türkischen Fußball als die erfahrenste Option, aber es wird für Estudiantes de La Plata nicht einfach sein, ihn gehen zu lassen, da er der unbestrittene Stammspieler im Team ist.

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“