Roger Martínez antwortete auf das Angebot von Nacional, ihn zu verpflichten: offiziell

Roger Martínez antwortete auf das Angebot von Nacional, ihn zu verpflichten: offiziell
Roger Martínez antwortete auf das Angebot von Nacional, ihn zu verpflichten: offiziell
-

Roger Martinez Er war einer der gefragtesten Spieler von Nationalsportler auf dem Transfermarkt. Der Stürmer mit einer Vergangenheit in sich Mexiko Amerika Er ist seit mehreren Wochen ein Ziel des Vorstands und der Green Box, aber seine Ankunft ist noch nicht auf den Weg gebracht.

Nach der Bekanntgabe der Unterzeichnungen von David Ospina, Edwin Cardona Die Aufgabe des Vereins bestand darin, einen starken Stürmer zu finden. Die Paisas wollen ein ziemlich starkes Rückgrat und mit der Ankunft mehrerer Referenzen könnten sie in jedem Spielbereich einen Anführer haben.

Die neuesten Namen, die der Liste beigetreten sind, sind William Tesillo und alles deutet darauf hin, dass sich der Verein in den nächsten Stunden vereinen wird Jorman Campuzano. Jedoch, Das fehlende Stück ist weiterhin der Stürmer, der Cartagena-Stürmer mit einer Vergangenheit in Europa.

Lesen Sie auch: Nacional bestätigte die endgültige Entscheidung über die Verpflichtung von Jorman Campuzano

Aus Argentinien wurde bestätigt, dass Martínez das erste Angebot von ablehnte Nationalsportler für seine Unterschrift. Nach Angaben der argentinischen Presse der Stürmer Rennen Im Hinblick auf die wirtschaftlichen Ambitionen ist es im Vergleich zu dem, was die Portulak-Besetzung bot, sehr weit entfernt.

Der Angreifer wäre mit den ersten Zahlen des Vereinsvorschlags nicht einverstanden gewesen. Hinzu kommt, dass sich das antioquianische Team vorerst nur mit dem Spieler befasst hat. Sobald ich eine Einigung mit ihm erzielt habe, werde ich Racing ein Angebot unterbreiten.

Für den Angreifer ist ein Verbleib in Avellaneda nicht völlig ausgeschlossen. Der Journalist Tomás Davila, der über die Akademie berichtet und die Neuigkeit enthüllte, bestätigte jedoch, dass der Kolumbianer auch Angebote von anderen Vereinen außerhalb Argentiniens hat.

Sie könnten interessiert sein an: Atlético Nacional bleibt fehlerfrei: zwei neue Verluste bestätigt

Es wird erwartet, dass Nacional in den nächsten Stunden ein neues Angebot unterbreitet. Allerdings liegen die Positionen recht weit auseinander. Der Paisa-Club arbeitet derzeit an der Möglichkeit einer Verpflichtung Andrés Sarmiento, ausgehender Stürmer für América de Cali.

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“