Ragans solide in Oakland, aber ohne Unterstützung

Ragans solide in Oakland, aber ohne Unterstützung
Ragans solide in Oakland, aber ohne Unterstützung
-

OAKLAND, Kalifornien – Luis Medina sicherte Kansas City seinen ersten Sieg seit mehr als 11 Monaten und die Oakland Athletics gewannen ihr zweites Spiel in Folge nach einer Niederlagenserie von neun Spielen und besiegten die Royals am Mittwoch mit 5:1.

Medina (1:2) hatte seit dem Sieg gegen Boston am 18. Juli der letzten Saison fünf Entscheidungen in Folge verloren. Er erlaubte einen Run und sechs Hits in 5 2/3 Innings.

Brett Rooker hatte zwei RBI-Singles für Oakland und Zack Gelof sorgte mit einem Solo-Homerun für die Offensive. Medina und der Bullpen taten ihr Übriges und bescherten den A’s ihre ersten Siege in Folge seit einer Siegesserie von sechs Spielen, die am 4. Mai endete.

Die Reliever der A’s erzielten 3 1/3 torlose Innings und beendeten damit eine Serie von 13 aufeinanderfolgenden Spielen, in denen der Bullpen mindestens einen Run zuließ.

Die Royals haben acht ihrer letzten zehn Spiele verloren, darunter zwei aufeinanderfolgende Spiele gegen ein A-Team, das die zweitschlechteste Bilanz in der American League hat.

Cole Ragans ließ in sechs Innings nur vier Treffer zu.

Gelof fügte im achten Inning seinen siebten Homerun der Saison hinzu.

Für die Royals gewann der Venezolaner Salvador Pérez mit 4:1. Der Puertoricaner Nelson Velázquez 3:0 mit einem Tor.

Bei den Leichtathletikteams erzielte der Dominikaner Miguel Andujar 3 von 5 mit einem erzielten Run und einem RBI.

-