Pibe Valderrama forderte Falcao heraus: Er bescherte ihm in Millonarios einen torgefährlichen Treffer

-

21. Juni 2024, 19:54 Uhr ET

Pibe Valderrama konnte seine Freude über die Ankunft der kolumbianischen Legende Radamel Falcao bei Millonarios nicht verbergen, einem Team, bei dem er seinen großen Traum erfüllen wird. Der ehemalige Spieler schlug dem Tiger eine Rute vor und Er hinterließ die Anzahl der Tore, die er seiner Meinung nach während seines Aufenthalts in Bogotá erzielen wird.

Valderrama glaubt, dass Tigre in der FPC mithalten wird, einer Liga, in der sie die historische Marke von Víctor Hugo Aristizábal übertreffen könnten.

Laut El Pibe wird Falcao mit Millonarios 12 Tore erzielen, eine gute Bilanz für den Angreifer und die zum Beispiel auch Carlos Bacca in der Apertura 2024 erzielte.

„Er schießt 12 Tore. Wenn er sie schießt, holen wir ihn mit dem Feuerwehrauto raus. Dieses Tor fällt ihm leicht, einem Mann, der in einer Saison 60 oder 50 Tore geschossen hat, sind 12 in Ordnung.“er sagte Sportblog.

Zu den Gefährten, die Tigre in El Azul braucht, erklärte Valderrama „Millionäre sind bewaffnet“.

„Millonarios ist bewaffnet, aber die Mannschaft war verletzt. Sie wurden vor einem Jahr Meister und fielen bei den Libertadores. Es gab viele Verletzungen“, analysierte die Legende.

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“