Norris: Wir mussten eine perfekte Runde hinlegen und ich denke, wir haben es geschafft

Norris: Wir mussten eine perfekte Runde hinlegen und ich denke, wir haben es geschafft
Norris: Wir mussten eine perfekte Runde hinlegen und ich denke, wir haben es geschafft
-

Montmeló (Barcelona), 22. Juni (EFE). – Der Engländer Lando Norris (McLaren), der an diesem Sonntag beim Großen Preis von Spanien, dem zehnten Lauf der Formel-1-Weltmeisterschaft, als Erster startet, erklärte auf der Rennstrecke von Montmeló in Barcelona, ​​dass er ist „extrem glücklich“, denn sie mussten „eine perfekte Wendung hinlegen“ und er glaubt, dass sie es geschafft haben.

„Ich bin ‚superglücklich‘. Wir waren das ganze Wochenende über sehr nahe an der Spitze, aber wir mussten eine perfekte Runde hinlegen, und ich denke, wir haben sie gegeben“, erklärte der 24-jährige Lando, der sich 2019 seine zweite Pole-Position sicherte F1 – nach Russland im Jahr 2021 – und dass dieser Sonntag auch seinen zweiten Sieg anstrebt, nach dem, den es Anfang letzten Monats beim Grand Prix von Miami (USA) errang.

„Wir waren in den letzten zwei Monaten schnell und haben wahrscheinlich einige Pole-Positions verpasst, weil wir nicht die perfekte Runde gefahren sind“, sagte das junge Talent aus Bristol.

„Heute, vor dem letzten Versuch, haben wir ein paar Änderungen vorgenommen, wir haben Stellen gefunden, an denen wir kleine Verbesserungen vornehmen konnten; und es hat funktioniert“, erklärte der ehemalige McLaren-Teamkollege des Spaniers Carlos Sainz, der an diesem Sonntag als Sechster startet.

„Wir sind in einer sensationellen Position, die ‚Pole‘ in einen Sieg umzuwandeln, aber es wird unglaublich kompliziert gegen (den Niederländer) Max (Verstappen, von Red Bull, Weltspitze, der als Zweiter startet), gegen (seinen Landsmann). ) Lewis (Hamilton, von Mercedes, Dritter in der Startaufstellung); und alle hinter ihnen“, bemerkte Norris in Barcelona.

„Aber wir sind seit Miami stark, wir sind hier, um zu gewinnen; und das ist definitiv das Ziel“; sagte Lando, nachdem er sich in Montmeló die Pole-Position gesichert hatte. EFE

arh/jl

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“