McLaren F1 hofft, seine Gastfreundschaft, die beim Großen Preis von Spanien in Mitleidenschaft gezogen wurde, wiedergutzumachen

McLaren F1 hofft, seine Gastfreundschaft, die beim Großen Preis von Spanien in Mitleidenschaft gezogen wurde, wiedergutzumachen
McLaren F1 hofft, seine Gastfreundschaft, die beim Großen Preis von Spanien in Mitleidenschaft gezogen wurde, wiedergutzumachen
-

Das McLaren-Team hofft, dass es seinen sogenannten „Team Hub“, einen der Hospitality-Bereiche, die es im Fahrerlager hatte, wiederherstellen und reparieren kann Großer Preis von Spanien 2024 Formel 1, das am Samstag tagsüber Feuer fing. Woking hofft, es vor den Sommerferien wieder haben zu können, und man geht davon aus, dass das Feuer zwischen den beiden Stockwerken des semipermanenten Gebäudes entstanden ist, was es schwierig machte, seinen Ursprung zu identifizieren.

Das Personal und die Stewards haben es versucht Ich habe es gelöscht, bevor die Feuerwehrleute im Fahrerlager eintrafen, der Wasser in die Hospitality-Suite pumpte, um weitere Schäden zu verhindern und zu verhindern, dass sich diese auf die übrigen Gebäude in der Nähe ausbreiten. Allerdings stieg den größten Teil des Tages weiterhin Rauch aus dem Gelände auf und der Bereich blieb abgesperrt.

Das bedeutete, dass Lando Norris und Oscar Piastri gezwungen waren, auf die Lastwagen der Ingenieure umzusteigen, während der CEO, Zak Brownsie boten ihm die Nutzung des Büros des FIA-Präsidenten an, Mohammed ben Sulayemim Wohnmobil des internationalen Verbandes.

McLaren wartet darauf, dass das Gebäude gründlich gereinigt wird, aber Sie versicherten, dass der Schaden vereinzelt sei und man hoffe, vor der Sommerpause wieder einsatzbereit zu sein.. Dies sind gute Nachrichten, nachdem der britische Fahrer bezweifelt hatte, dass er die Gastfreundschaft retten könnte.

Nachdem er die Pole-Position erreicht hatte, sagte er: „Es ist eine Schande, dass es heute oder morgen nicht für irgendetwas verwendet wird, vielleicht in der Zukunft, aber das weiß ich im Moment nicht.“

Außerhalb des Kampfes ist das Team jedoch gezwungen, nach einem alternativen Wohnmobil für die zu suchen Großer Preis von Österreich, das am kommenden Wochenende auf dem Red Bull Ring stattfindet. Sie sagen, dass sie derzeit nicht sicher sind, welche Pläne sie dafür umsetzen werden Großer Preis von Großbritanniendas letzte der Triplett-Ereignisse.

Obwohl während der Evakuierung persönliche Ausrüstung im Gebäude zurückgelassen wurde, Bei McLaren gaben sie an, dass sie sich nichts vom Rest ihrer Konkurrenten leihen müssten um am Großen Preis von Spanien teilnehmen zu können, und am Samstagabend gaben sie eine Erklärung heraus, in der sie sagten, dass das Mitglied, das ins Krankenhaus gebracht wurde, bereits entlassen wurde: „Unser Dank geht an das medizinische Personal der Rennstrecke und des Krankenhauses.“ für ihre Unterstützung und Aufmerksamkeit.“

-

PREV Barrios verlängert seine Serie auf der ATP-Strecke und eliminiert den zweiten Favoriten in den Niederlanden
NEXT Zwei offene Fronten für Baskonia und Pablo Laso auf dem Transfermarkt