Hat Boca sich eine Verstärkung geholt und sie haben im Gegenzug Briasco gefragt?

Hat Boca sich eine Verstärkung geholt und sie haben im Gegenzug Briasco gefragt?
Hat Boca sich eine Verstärkung geholt und sie haben im Gegenzug Briasco gefragt?
-

Boca konzentriert sich auf den Transfermarkt und einer von ihnen ist Brian Aguirre, Flügelspieler von Newells. Und vor ein paar Tagen machte Xeneize ein Angebot für den Stürmer: 3 Millionen Dollar + Pass von Juan Ramírez.

Obwohl das Rosario-Team den Xeneize-Mittelfeldspieler als Tausch anfragte, wurde das Angebot abgelehnt. Der Grund? Der Betrag wurde als unzureichend angesehen. Die Verhandlungen sind jedoch noch lange nicht am Ende und in den letzten Stunden tauchte ein neuer Name auf, der der Protagonist sein könnte: Norberto Briasco.

Brian Aguirre, Newells Flügelspieler (Getty Images)

Beteiligt sich Briasco an den Verhandlungen zwischen Boca und Newell’s für Aguirre?

Boca beabsichtigt, einen Flügelspieler in diesen Transfermarkt aufzunehmen, und Aguirre ist das Ziel. Und nachdem er das Angebot von 3 Millionen Dollar plus Juan Ramírez‘ Pass abgelehnt hatte, Die Informationen, die Planeta Boca verarbeitet, besagen, dass der Name Norberto Briasco irgendwann in den Gesprächen zwischen beiden Vereinen auftauchte.

Der ehemalige Huracán wird von Diego Martínez in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 nicht berücksichtigt und sie suchen bereits nach einem anderen Verein für ihn, der in der zweiten Saisonhälfte spielen kann. Die gleiche Situation gilt für Juan Ramírez, einen Mittelfeldspieler, der ebenfalls nicht in den Plänen von DT Xeneize steht. Wird der Stürmer das Verhandlungsobjekt sein?

Lassen sie Aguirre gehen? Newells Position bezüglich Bocas Interesse

Rosario ihrerseits hat bereits Newells Standpunkt zu Bocas Interesse an Aguirre dargelegt: Sie wollen nur eine beträchtliche Geldsumme.

Der Grund? Lassen Sie nicht zu, dass der Spieler eine niedrige Figur anstrebt und darüber hinaus das Xeneize-Trikot trägt, eine Situation, die beim Fan des Rosario-Clubs Unbehagen hervorrufen könnte.

Bocas Konkurrenz: Auch ein Premier-League-Klub will Aguirre

Inmitten all dessen gibt es einen ernsthaften Konkurrenten für Boca für Brian Aguirre: Brighton aus der Premier League. Und wie Bolavip berichtet, hat das Team von Colo Barco den Flügelspieler von Newell’s in seinem Portfolio.

Und wenn das nicht genug wäre, hätten sie bereits einen formellen Ansatz gefunden, der in Umlauf wäre 6 Millionen Dollar. Das heißt, das Doppelte des Geldes, das Boca damals bot.

-

NEXT Plan B für Leny Yoro äußert sich öffentlich zu Real Madrid: „Wenn sie mich anrufen…“