IndyCar: Wie hat sich Canapino nach dem Finale in Laguna Seca in der Meisterschaft geschlagen?

-

Argentinier im Ausland

Agustín Canapino erlitt auf der Rennstrecke von Laguna Seca eine späte Strafe und belegte den 18. Platz. Welchen Platz sie in der Meisterschaft einnehmen, erfahren Sie im folgenden Hinweis.

IndyCar: Wie hat sich Canapino nach dem Finale in Laguna Seca in der Meisterschaft geschlagen?

Letztes Wochenende die IndyCar spielte die achte Runde des Kalenders 2024 auf der Rennstrecke von Laguna Seca. Alex Palou war konkurrenzlos und ging als überwältigender Sieger in einem ereignisreichen Rennen hervor. Agustín Canapino Er startete aus der siebten Reihe und kam beim Durchfahren zum Unfall Gaham Rahal Und Kyffin Simpson. Schließlich belegte der Argentinier den 18. Platz.

Lesen Sie auch: IndyCar: Wann ist das nächste Canapino-Rennen?

Nach diesem Ergebnis wurde die “Titan” von Riffe liegt mit insgesamt 86 Punkten auf dem 21. Platz der Meisterschaft. Der Zeiger steht still Alex Palou mit 285 Einheitenbegleitet von Willenskraft Und Scott Dixon.

Lesen Sie auch: Canapinos Beitrag nach dem Tag in Laguna Seca: „Schlechtes Wetter hat ein gutes Gesicht“

Nachfolgend die Top 10 der Tabelle:

●1. Alex Palou

●2° Willenskraft

●3. Scott Dixon

●4° Colton Herta

●5. Kyle Kirkwood

●6° Duck O’Ward

●7. Alexander Rossi

●8° Scott McLaughlin

●9. Josef Newgarden

●10. Felix Rosenqvist

Canapinos nächste Veranstaltung in der amerikanischen Kategorie findet statt nächsten 5., 6. und 7. Juli, Agustín wird auf der Mid-Ohio-Strecke ankommen Um in der neunten Runde des Kalenders anzutreten, wird es zum ersten Mal in dieser Spezialität die Auftaktveranstaltung für Hybridmotoren sein. Der argentinische Fahrer erlebte dieses Szenario letzte Saison, als er als 21. startete und auf dem 23. Platz endete.

Am meisten gelesen

-

PREV Fans von Amerika erkennen Álvaro Fidalgo als MVP an
NEXT Team USA kam mit der U-Bahn zum Londoner Pavillon