Olympus Mons | Der Vulkan ist dreimal größer als der Everest, der „höchste“ Berg der Erde, und befindet sich auf dem Mars | Sonnensystem | Amerika | Himalaya | Vereinigte Staaten | Lateinamerika | China | Wann wird der Olymp gemessen und wie ist er entstanden | was die NASA über Vulkane auf dem Mars sagt | | Welt

Olympus Mons | Der Vulkan ist dreimal größer als der Everest, der „höchste“ Berg der Erde, und befindet sich auf dem Mars | Sonnensystem | Amerika | Himalaya | Vereinigte Staaten | Lateinamerika | China | Wann wird der Olymp gemessen und wie ist er entstanden | was die NASA über Vulkane auf dem Mars sagt | | Welt
Olympus Mons | Der Vulkan ist dreimal größer als der Everest, der „höchste“ Berg der Erde, und befindet sich auf dem Mars | Sonnensystem | Amerika | Himalaya | Vereinigte Staaten | Lateinamerika | China | Wann wird der Olymp gemessen und wie ist er entstanden | was die NASA über Vulkane auf dem Mars sagt | | Welt
-

Kein Berg im Sonnensystem konnte die Höhe dieses Vulkans auf dem Mars überschreiten. Foto: National Geographic

Der Mars bietet Phänomene, die unser Verständnis der natürlichen Welt bei der unermüdlichen Erforschung des Kosmos herausfordern. Eines davon ist der Vulkan größer als der Everest, dessen Größe Wissenschaftler und Hobbyisten gleichermaßen überrascht. Mit einer Höhe, die dreimal so hoch wie der höchste Gipfel der ErdeDieser Marskoloss definiert die Grenzen von „hoch“ neu, wirft aber auch Fragen zur Geologie über das hinaus, was wir wissen, und zur vulkanischen Vergangenheit unseres Sonnensystems.

Über den HimalayaAuf der riesigen und geheimnisvollen Oberfläche des Mars steht ein Titan, der die menschliche Vorstellungskraft sprengt. Dieser Riese hat keinen Rivalen im Sonnensystem und übertrifft die Dimensionen des Everest und das K2. Die Existenz eines solchen geologischen Wunders außerhalb unseres Planeten unterstreicht die Bedeutungslosigkeit der Menschheit angesichts der Größe des Universums und unterstreicht die Bedeutung der Weltraumforschung für unser Bestreben, unseren Platz im Kosmos zu verstehen.

Was ist der Vulkan auf dem Mars, der dreimal so groß ist wie der Everest?

Olympus Mons, der größte Vulkan Everest, stellt einen Rekord auf Höhe größer als 21 Kilometersondern auch wegen seiner Basis, die eine Fläche abdeckt, die mit der von vergleichbar ist Amerika. Seine imposante Präsenz auf dem Tharsis-Plateau spiegelt eine Vergangenheit wider, die von intensiver vulkanischer Aktivität geprägt war, frei von tektonischen Einschränkungen, die das Wachstum von Bergen auf der Erde einschränken.

Höhenunterschied zwischen Everest, Mauna Kea und dem Olymp. Foto: Blitze

Wann ist der Olymp hoch und wie ist er entstanden?

Mit einer Höhe von etwa 25 Kilometer und einen Durchmesser von etwa 600 KilometernDer Olympus Mons übersteigt die Ausmaße aller terrestrischen Berge, einschließlich des Mauna Kea, der von seiner Unterwasserbasis aus ebenfalls um den Titel konkurriert.

Dieser Koloss wurde von geformt die Ansammlung von Lava über Millionen von Jahren, ohne das Eingreifen tektonischer Platten, wodurch es seine beeindruckende Größe erreichen konnte. Dieser in der Tharsis-Region gelegene Vulkan wurde von NASA-Missionen untersucht und lieferte wertvolle Informationen zur „Mars“-Geologie.

Satellitenansicht des Olymp. Foto: CNN

Welche anderen großen Vulkane gibt es auf dem Mars?

Zusätzlich zu Olympus MonsMars ist die Heimat anderer Riesen, wie zum Beispiel Berg Ascraeus, Pavonis Mons und Arsia Mons, die den Tharsis-Vulkankomplex bilden. Jedes weist einzigartige Merkmale auf, die zum Verständnis der Vulkanlandschaft des Mars beitragen. Diese Formationen deuten darauf hin, dass der Mars eine erhebliche vulkanische Aktivität aufwies, die möglicherweise mit der der Erde in ihren frühen Stadien vergleichbar war.

Einige der größten Vulkane auf dem Mars: Olympus Mons, das Tharsis-Plateau, Noctis Labyrinthus und Valles Marineris. Foto: SVS/CNN

Welcher andere Vulkan auf dem Mars wurde gerade entdeckt?

Kürzlich haben Forscher in der Region eine bisher unbekannte Vulkanformation entdeckt Noctis Labyrinthus. Diese Entdeckung, angeführt von Pascal Leedeutet auf die Anwesenheit eines Vulkans hin, der trotz Erosion genauso markant sein könnte wie der Everest. Diese Entdeckung unterstreicht die dynamische Natur des Mars und seine noch zu entdeckende Geologie.

Blick auf den neuen auf dem Mars entdeckten Vulkan, der auch den Everest übertrifft. Foto: National Geographic

Was sagt die NASA über Vulkane auf dem Mars?

Die NASA bestätigte durch Missionen wie Mars Express und Orbitalsonden die Anwesenheit von jüngste Lavaströme auf dem Olympus Mons und deutete darauf hin, dass es vulkanische Aktivität geben könnte. Dieses Interesse beruht auf der Faszination für die Dimensionen dieser Vulkane sowie auf dem, was sie über die geologische Geschichte des Mars und möglicherweise über die Existenz von vergangenem oder gegenwärtigem Leben auf dem Roten Planeten verraten.

Plan eines Abschnitts des Tharsis-Anstiegs: Noctis Labyrinthus, vermutete unbestätigte Vulkan-Caldera, Reliktgletscher bzw. Valles Marineris. Foto: CNN/USGS

Der höchste Berg der Erde liegt in Amerika und übertrifft den Everest um fast 2.000 Meter.

Mauna Kea, im Herzen von gelegen HawaiiUSA, übertrifft den Everest um fast 2.000 Meter gemessen von der Unterwasserbasis bis zum Gipfel (10.205 Meter). Obwohl der Gipfel des Mauna Kea kaum über 4.200 Meter über dem Meeresspiegel liegt, liegt seine wahre Größe in seiner langen Reise aus den Tiefen des Pazifiks. Dieser Berg ist ein ruhender Vulkan und das Ergebnis der geologischen Prozesse, die unsere Welt prägen. Dank seiner sauberen Atmosphäre und dem klaren Himmel dient er jedoch auch als Stützpunkt für astronomische Beobachtungen.

-

PREV Samsung | Laden Sie Galaxy AI jetzt herunter. Liste kompatibler Telefone und deren Aktualisierung | Samsung Galaxy | Galaxie-KI | Mexiko | Spanien | MX | Leitfaden | Anleitung | SPORT-SPIEL
NEXT ENCO präsentiert die umfangreichen Fähigkeiten von Qimera für die virtuelle Produktion mit KI