Der auf Chromium basierende Arc-Browser ist jetzt für Windows verfügbar

Der auf Chromium basierende Arc-Browser ist jetzt für Windows verfügbar
Der auf Chromium basierende Arc-Browser ist jetzt für Windows verfügbar
-

Windows-Benutzer, die sich mehr Flexibilität von ihrem Browser wünschen und gleichzeitig Erweiterungen aus dem Chrome Web Store nutzen möchten, können endlich einen Blick auf Arc werfen. Hierbei handelt es sich nicht um eine Beta- oder Testversion, sondern um ein ausgereiftes Produkt, das ähnlich wie seine macOS- und iOS-Brüder regelmäßige Verbesserungen erhalten wird. Offensichtlich ist dieser neue Webbrowser für Windows ein kostenloses Produkt.

Während einige damit möglicherweise kein Problem haben, sollte erwähnt werden, dass neue Arc-Benutzer ein Konto erstellen müssen und dieser erste Schritt nicht optional ist. Wie erwartet ist dieser Schritt erforderlich, um die Synchronisierungsfunktion nutzen zu können. Wer diese Funktionen nicht nutzen möchte, muss leider trotzdem ein Konto erstellen, was oft als Datenschutzrisiko wahrgenommen wird. Neben der Möglichkeit, Chrome-Erweiterungen zu verwenden, bedeutet die Tatsache, dass Arc auf Chromium basiert, auch, dass jedes Mal, wenn darin eine Schwachstelle entdeckt wird, dieses Problem auch in Arc vorhanden ist.

Diejenigen, die Wert auf Datenschutz und Sicherheit legen, sollten außerdem wissen, dass Arc Benutzer möglicherweise per E-Mail kontaktiert und dass Produktnutzungsdaten automatisch erfasst werden. Weitere Details finden Sie auf dieser Seite.

Obwohl die Benutzeroberfläche von jedem Benutzer entdeckt und angepasst werden muss, um sie in vollem Umfang genießen zu können, sollte auch erwähnt werden, dass uBlock Origin vorinstalliert ist. Glücklicherweise kann es von denjenigen entfernt werden, die andere (oder gar keine) Werbeblocker verwenden möchten.

Obwohl in den kommenden Monaten die Unterstützung für Windows 10 hinzugefügt wird, ist Arc Browser für Windows vorerst nur für Windows 11 verfügbar. Apropos Windows 11: Einige seiner Benutzer finden Windows 11 für Dummies von Andy Rathbone möglicherweise ein recht nützliches Buch. Dieser Leitfaden ist sowohl für den Kindle als auch im Taschenbuch- und Spiralbindungsformat erhältlich, hat die 5. Auflage erreicht und hat nach 1.376 Nutzerstimmen eine Bewertung von 4,4/5 Sternen.

-

PREV Lauf, sie fliegen! Holen Sie sich dank Steam drei tolle Spiele kostenlos
NEXT Advan X-Play kommt mit einem ähnlichen Design wie das Asus ROG Ally auf den Markt, jedoch mit etwas besseren Spezifikationen