Gibt es in Windows 10 eine Nacht der lebenden Toten?

Gibt es in Windows 10 eine Nacht der lebenden Toten?
Gibt es in Windows 10 eine Nacht der lebenden Toten?
-
Digitale Trends Spanisch

Microsoft hat weiterhin Probleme mit der Einführung von Windows 11 unter seinen Nutzern. Aktuelle Daten von Statcounter zeigen einen deutlichen Rückgang des Marktanteils von Betriebssystemen, insbesondere im Vergleich zu Windows 10.

Nachdem Windows 11 im Februar 2024 ein Allzeithoch von 28,16 % erreicht hatte, verzeichnete es einen Rückgang und fiel unter die 26 %-Marke.

Von März bis April 2024 sank der Marktanteil von Windows 11 um mehr als einen Prozentpunkt, von 26,68 % auf 25,65 %. Die meisten dieser Benutzer scheinen zu Windows 10 zurückgekehrt zu sein, und obwohl es sich dem neunten Jahr nähert, überschritt das vorherige Betriebssystem zum ersten Mal seit September 2023 die 70-Prozent-Marke und legte um 0,96 Punkte zu.

Obwohl es keine offizielle Unterstützung gibt und es eine Entwickler-Community gibt, existiert sogar Windows 7 noch. Statcounter stellte in seinem Bericht fest, dass rund 3 % (-0,04 Punkte) aller Windows-PCs immer noch mit Windows 7 laufen, auch nach der vollständigen Abkündigung im Januar 2023. Während einige Entwickler immer noch auf Windows 7 setzen, haben wichtige Anwendungen und Browser längst aufgehört unterstützt werden.

Microsoft wird voraussichtlich innovative KI-Funktionen für Windows 11 einführen, die für Benutzer einen überzeugenden Grund für den Umstieg von Windows 10 darstellen könnten. Es gibt jedoch mehrere Berichte, die darauf hinweisen, dass bestimmte Funktionen möglicherweise nur für PCs verfügbar sind, die auf neuerer Hardware ausgeführt werden. Folglich benötigen Kunden, die sich gegen ein Upgrade ihrer PCs entscheiden, möglicherweise mehr Anreize, bei Windows 11 zu bleiben. Daher ist es noch zu früh, um vorherzusagen, ob das bevorstehende Windows 11 24H2-Update Microsoft dabei helfen wird, die Einführung voranzutreiben.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Support für Windows 10 im Oktober 2025 endet. Dies gibt Benutzern etwa 19 Monate Zeit, um ihren PC zu aktualisieren, einen neuen Computer zu kaufen oder ein veraltetes Betriebssystem weiter zu verwenden. Microsoft drängt Benutzer von Windows 10 durch aufdringliche Pop-up-Anzeigen zum Umstieg auf Windows 11.

Obwohl ein Upgrade auf Windows 11 kostenlos möglich ist, war offensichtlich nicht jeder bereit, den Wechsel vorzunehmen.

Empfehlungen des Herausgebers

-

PREV Squad Busters, die neue Veröffentlichung von Supercell, triumphiert bei den Downloads und ist jetzt weltweit über iOS und Android verfügbar
NEXT Ein Spieler fragte Valve, ob er sein eigenes Steam-Konto erben könne, aber nicht einmal der Tod änderte die Richtlinien des Unternehmens