Galaxy AI kommt am 12. Mai auf weitere Samsung-Handys

Galaxy AI kommt am 12. Mai auf weitere Samsung-Handys
Galaxy AI kommt am 12. Mai auf weitere Samsung-Handys
-
Andy Boxall/DT

Samsung übernimmt seine Technologie Galaxie-KI zu weiteren Galaxy-Smartphones und -Tablets. Dies geschieht nur wenige Monate nach der Veröffentlichung der Software für die Serie Galaxy S24.

Laut Samsung kann am Sonntag, dem 12. Mai, jeder mit einem Telefon der Galaxy S22-Serie, Z Fold 4, Z Flip 4 und einem Tablet der Tab S8-Serie One UI 6.1 herunterladen, um alle Vorteile von Galaxy AI zu nutzen. Am selben Tag können Besitzer der Galaxy S21-Serie, Z Flip 3 und Z Fold 3 dieses Update herunterladen, aber die Galaxy AI-Funktionen sind für diese älteren Geräte auf „Circle to Search with Google“ und „Chat Assist“ beschränkt. Es ist jedoch immer noch schön zu sehen, dass die Liebe zur KI immer mehr Benutzer erreicht.

Neben der Galaxy S24-Serie ist auch Galaxy AI in der Serie verfügbar Galaxy S23, Galaxy Z Fold 5, Galaxy Z Flip 5 und Galaxy Tab S9. Diese Personen konnten im März One UI 6.1 mit dem Galaxy AI-Update herunterladen.

Galaxy AI verfügt über mehrere Funktionen. Live Translate ermöglicht Echtzeitübersetzungen von Sprache und Text während Telefongesprächen. Generative Bearbeitung ist ein Fotobearbeitungstool, mit dem Sie Bilder anpassen können. Chat Assist bietet kontextangepasste Vorschläge und Übersetzungen. Transcript Assist nutzt künstliche Intelligenz und Speech-to-Text-Technologie, um Sprachaufnahmen zu transkribieren, zusammenzufassen und zu übersetzen. Schließlich bietet Circle to Search with Google Gesten für die Suche, egal wo Sie sich auf Ihrem Android-Gerät befinden.

Andy Boxall/DT

Samsung hatte zuvor angekündigt, dass seine Galaxy AI-Funktionen bis Ende 2025 kostenlos sein werden. Es ist jedoch unklar, ob Nutzer ab 2026 für den Dienst bezahlen müssen. Darüber besteht derzeit kein Grund zur Sorge.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die folgenden Telefone am 12. Mai die vollständigen Galaxy AI-Funktionen erhalten werden:

  • Galaxy S22, S22 Plus und S22 Ultra
  • Galaxy Z Fold 4
  • Galaxy Z Flip 4
  • Galaxy Tab S8, S8 Plus und S8 Ultra

Die folgenden Samsung-Geräte nur erhält Circle to Search with Google und Chat Assist:

  • Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra
  • Galaxy Z Fold 3
  • Galaxy Z Flip 3

Wenn Sie eines dieser Samsung-Telefone oder -Tablets besitzen, die Galaxy AI unterstützen, halten Sie Ausschau nach der bevorstehenden Veröffentlichung von One UI 6.1.

Empfehlungen des Herausgebers

-

PREV MxL86282 2,5G-Ethernet-Switches und PHY für Netzwerkanwendungen
NEXT Mit diesem Trick schaltest du während des Spiels die gesamte Kraft von Akuma in Street Fighter 6 frei