Dieses VPN kostet nur 1 Euro pro Monat und bietet Höchstgeschwindigkeit und Ping zum Online-Spielen

-

Nach und nach werden VPNs immer beliebter, insbesondere bei Benutzern, die mit unterschiedlichen IP-Adressen von einem Land in ein anderes springen möchten, um auf geolokalisierte Dienste zugreifen zu können. Diese Dienste zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass sie die Privatsphäre erheblich verbessern, und jetzt sind sie eingebettet in einem Wettlauf darum, welches das günstigste VPN von allen ist.

Spezifisch, Einer hat gerade den Preis seines 27-Monats-Abonnements gesenktso dass der Preis bei nur 1,49 Euro pro Monat liegt, sodass Sie insgesamt nur 40 Euro bezahlen und es mehr als zwei Jahre lang vergessen müssen, und es ist ein VPN, das, wie wir aus erster Hand gesehen haben, dies bietet eine herausragende Geschwindigkeit.

In unseren Tests beträgt der Unterschied zwischen der Verbindung mit einem Server in Europa – obwohl es Hunderte in Dutzenden von Ländern auf der Welt gibt – kaum 10 %, das können wir also bestätigen Nutzen Sie die von Ihnen vertraglich vereinbarte Glasfaserverbindung optimal aus, sowohl im Downstream- als auch im Upstream-Bereich.

PrivateVPN im Angebot

PrivadoVPN ist eines der beliebtesten VPNs in Ländern wie den USA. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen bietet außerdem integrierte Antiviren- und Kindersicherungsfunktionen.

Preise ansehen

Dies ist wichtig, da auf Mobilgeräten oder PCs Sie können es einschalten und die ganze Zeit angeschlossen lassen, ohne dass Sie kaum einen Geschwindigkeits- oder Ping-Unterschied bemerkenauch bei Online-Spielen, und in vielen Fällen ist es ratsam, zum Spielen ein VPN zu verwenden.

Es gibt insgesamt zehn Geräte, die Sie mit einem einzigen Konto verbinden können, was überhaupt nicht schlecht ist und praktisch alles abdecken kann, was Sie zu Hause haben, da es sich um zehn gleichzeitige Verbindungen handelt und es unwahrscheinlich ist, dass Sie zehn Geräte verwenden zu einer Zeit.

Obwohl es technisch möglich ist, ein VPN mit einer Konsole zu verbinden, müssten Sie dazu den DNS konfigurieren, den das jeweilige VPN bietet, und es ist möglicherweise etwas komplizierter als dies auf einem Computer zu tun, sei es mit Windows, macOS oder sogar Linux . Anders verhält es sich, wenn Sie eine Konsole wie ASUS ROG Ally haben, die mit Windows ausgeliefert wird.

Im speziellen Fall von PrivadoVPN gibt es neben dem Preis noch etwas anderes, das es lohnenswert macht. Es integriert beispielsweise die Kindersicherung in dieselbe Anwendung mit der Blockierung von Apps und Websites und sogar einem Antivirenprogramm, das alle Ihre Dateien analysiert, um das Vorhandensein von Malware zu erkennen.

Das bedeutet, dass Sie zum Preis eines Abonnements, das zudem recht günstig ist, drei Dienste erhalten, die normalerweise separat abgeschlossen werden, und so mehr als zwei Jahre sparen.

-

PREV WhatsApp startet neue Funktion für Ahnungslose: Sie können das „Für mich löschen“ jetzt rückgängig machen
NEXT Street Fighter 6 schließt das Jahr 1 des DLC mit Akuma ab, das jetzt zusammen mit anderen neuen Funktionen verfügbar ist