„Sea of ​​Thieves“ erobert die PlayStation 5 und markiert eine Wende für Xbox in Europa und Amerika

„Sea of ​​Thieves“ erobert die PlayStation 5 und markiert eine Wende für Xbox in Europa und Amerika
„Sea of ​​Thieves“ erobert die PlayStation 5 und markiert eine Wende für Xbox in Europa und Amerika
-

In einer Woche, die für Xbox hinsichtlich der öffentlichen Wahrnehmung besonders herausfordernd war, erstrahlt mit der Veröffentlichung von ein Hoffnungsschimmer „Sea of ​​Thieves“ auf PlayStation 5. Der Titel nicht nur hat es im April geschafft, das meistverkaufte kostenpflichtige digitale Spiel in Europa zu werdenaber auch In den USA und Kanada wurde es als drittbester Bestseller positioniert, nach Angaben von Sony. Dieser Erfolg ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass „Sea of ​​​​Thieves“ eine Zeit lang das am häufigsten vorbestellte Spiel auf der PS5 war und andere große von Sony veröffentlichte Titel wie „Helldivers 2“ und „Stellar Blade“ in Europa übertraf, wenn auch nicht in Nordamerika.

Die Nachricht kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für Xbox, dessen jüngste große Enthüllung einen langen Schatten auf die Aktionen und Strategien von Xbox wirft. Allerdings die Der Erfolg von „Sea of ​​​​Thieves“ auf der Konkurrenzplattform könnte die Zukunftspläne des Unternehmens erheblich beeinflussen. Obwohl „Sea of ​​​​Thieves“ einen ganzen Monat lang nicht auf dem Markt war, belegt es im inoffiziellen Tracker der 100 besten Spiele der letzten 30 Tage im PSN bereits Platz 25 und sticht damit in einer Liste hervor, die von kostenlosen Spielen dominiert wird.

Ein weiteres Xbox-Spiel, „Grounded“, zeigt ebenfalls eine starke Leistung und ist das achte meistverkaufte digitale Spiel in Europa und das neunte in den USA und Kanada.. Nach seiner Veröffentlichung auf PlayStation 5 am 16. April erscheint es auf Platz 57 der Liste der meistgespielten Spiele.

Auf der anderen Seite gibt es Xbox-Einzelspielerspiele, „Hi-Fi Rush“ und „Pentiment“ erscheinen auf keiner der Listen, obwohl sie im März bzw. Februar veröffentlicht wurden.. Obwohl sich „Sea of ​​Thieves“ seit seiner Xbox-exklusiven Veröffentlichung im Jahr 2018 einiger Beliebtheit erfreut, hatte keines der vier Spiele einen nennenswerten Einfluss auf die Konsole, und obwohl „Hi-Fi Rush“ das von der Kritik am meisten gefeierte ist 4, sein Entwickler, Tange Gameworks, wurde diese Woche geschlossen.

Dieser „Sea of ​​​​Thieves“-Erfolg definiert nicht nur den Erfolg von Xbox auf neuen Plattformen neu, sondern könnte auch einen Wendepunkt in der Art und Weise markieren, wie das Unternehmen den Vertrieb und die Werbung für seine Titel in Zukunft angeht und versucht, das Interesse an seinen Titeln zu nutzen Spiele außerhalb der eigenen Konsole.

-

PREV Dieses Premium-Smartphone von OnePlus mit großem Display und 5G senkt den Preis um mehr als 300 Euro
NEXT Der Kauf eines iPads für knapp über 300 Euro ist möglich, sofern Sie diese Bedingung akzeptieren