Die Animatronic-Band von Chuck E. Cheese löst sich auf

Die Animatronic-Band von Chuck E. Cheese löst sich auf
Die Animatronic-Band von Chuck E. Cheese löst sich auf
-

Chuck E. Cheese zieht Munchs Make Believe Band den Stecker, die animatronischen Roboter, die jahrzehntelang Kinder und ihre zögerlichen Eltern mit musikalischen Darbietungen in Angst und Schrecken versetzten. Die New York Times berichtet, dass das Arcade-Pizza-Franchise bald die Bands bis auf zwei der mehr als 400 Standorte der Kette in den Vereinigten Staaten abschalten wird. Zwei Tribute-Bands in Los Angeles und Nanuet, New York, werden den Rest überdauern.

181126 Erklärer Virtual Reality Subs

Bis Ende 2024 haben Sie Zeit, die süßen Melodien von Chuck E. Cheese und Helen Henny am Gesang, die hüpfenden Tasten von Mr. Munch, die epischen Gitarrenriffs von Jasper T. Jowls und die rhythmischen Beats von Pasqually am Schlagzeug zu hören . Danach wird die Band durch weitere Bildschirme, digitale Tanzflächen und Fitnessstudios mit Trampolinen ersetzt. Es ist Teil dessen, was CEO David McKillips als die „aggressivste Transformation“ bezeichnet, die die Kette jemals durchgeführt hat.

In einem Interview mit der NYT beschreibt McKillips, wie die Pandemie verheerende Auswirkungen auf Chuck E. Cheese hatte und viele Standorte zur vorübergehenden Schließung zwang. Das Unternehmen beantragte im Sommer 2020 Insolvenzschutz nach Kapitel 11, und nun versuchen seine Führungskräfte, die Spielhallenkette in die Moderne zu führen. Anscheinend bedeutet das weniger guckende Roboter und mehr Bildschirme.

Jeder, der die Kindheit nach den 1980er Jahren erlebt hat, erinnert sich daran, wie er an einem Chuck E. Cheese-Stand zwischen Arcade-Spielen und Pizzabissen hin und her gesessen und sich zu einer animatronischen Jam-Session hingesetzt hat. Es fühlt sich an wie ein Fiebertraum, den ich gestern hatte. Allerdings wird die Bühne, auf der so viele großartige Auftritte an den Standorten von Chuck E. Cheese stattfanden, bald durch eine Jumbotron-Leinwand, eine Tanzfläche und mehr Sitzgelegenheiten ersetzt.

Chuck E. Cheese reagierte nicht sofort auf die Bitte von Gizmodo um einen Kommentar.

Einige Chuck E. Cheese-Standorte haben Munchs Make Believe-Band bereits entfernt. Mitarbeiter eines Standorts in Paramus, New Jersey, sagten der Times, dass sich nicht viel geändert habe. Man sagt, Kinder tendieren heutzutage zu modernen bildschirmbasierten Aktivitäten wie dem Videospiel Paw Patrol.

Moderne Kinder werden den kulturellen Prüfstein der animatronischen Band von Chuck E. Cheese mit Sicherheit vermissen. Diese pelzigen Roboter, die sich kaum bewegten, waren bezaubernd. in einigen Aspekten und Albträume in anderen. Sie kannten nicht viele Lieder, aber das machte jedes einzelne noch spezieller. Während andere Roboter beginnen, sich zu verbessern, werden Chuck E. Cheese-Roboter nur noch in den Erinnerungen unzähliger Erwachsener weiterleben. die als Kinder von ihnen traumatisiert wurden.

Dieser Inhalt wurde automatisch aus dem Originalmaterial übersetzt. Aufgrund der Feinheiten der maschinellen Übersetzung kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen. Für die Originalversion klicken Sie hier.

-

PREV iZotope RX 11, das Audio-Reparatur-Toolkit
NEXT Amazon wird das Rennspiel aus dem neuen Studio mehrerer ehemaliger Forza Horizon-Entwickler veröffentlichen