Ihr letztes Spiel war ein Verkaufsschlager, aber die Macher von Immortals of Aveum haben bereits ein neues Projekt am Laufen – Immortals of Aveum

Ihr letztes Spiel war ein Verkaufsschlager, aber die Macher von Immortals of Aveum haben bereits ein neues Projekt am Laufen – Immortals of Aveum
Ihr letztes Spiel war ein Verkaufsschlager, aber die Macher von Immortals of Aveum haben bereits ein neues Projekt am Laufen – Immortals of Aveum
-

Ascendant Studios entwickelt seine Idee in Unreal Engine 5.2 und strebt die Veröffentlichung in Unreal Engine 5.3 oder höher an

Auf grafischer Ebene ist es ein sehr innovativer Titel, der sich aber auch als etabliert hat einer der größten Hits des Jahres 2023. Unsterbliche von Aveum hat erlebt Geschäftsentwicklung unter den Erwartungen und seitdem haben die Entwickler von Ascendant Studios unter den Folgen dieses Scheiterns in Form von Entlassungen zu leiden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Team seitdem den Wunsch verloren hat, weiterhin Videospiele zu entwickeln Er hat bereits ein neues und mysteriöses Projekt im Gange.

Und wir sagen „mysteriös“, weil nicht viele Details über die neue Idee von Ascendant Studios bekannt sind. Wie sie aus hervorheben Mehrspielereine der letzten Mitteilungen der offizielle Website des Entwicklers schließt mit einer Anspielung auf diese neue Entwicklung: „Wir haben bereits mit der Arbeit begonnen.“ unser nächstes Projekt in Unreal Engine 5.2 und wir hoffen, es in Unreal Engine 5.3 oder höher veröffentlichen zu können!“

Das sind die Details zum Ascendant Studios-Projekt. Natürlich können wir anfangen, über hypothetische Immortals of Aveum 2 oder die Geburt einer völlig unveröffentlichten IP zu spekulieren, aber wir müssen auf Neuigkeiten vom Entwicklerteam warten, um wirklich zu wissen, was sie vorhaben. Unter Berücksichtigung der Verwendung von UE 5.2 (und 5.3 zum Start) ist sicher, dass die Entwickler auf eine Rückkehr hoffen grafisch ganz vorne mit dabei.

Das gesamte Geld, das Immortals of Aveum verdient, fließt in die Kasse des Studios

Ascendant Studios war heute auch wegen einer überraschenden Entscheidung von EA in den Schlagzeilen: Anstatt einen Teil des mit dem Spiel verdienten Geldes zu behalten, wie es bei einem Distributor üblich ist, Die Gewinne von Immortals of Aveum fließen ausschließlich in das Entwicklungsstudio. Auf diese Weise, jetzt Das Team erhält 100 % des Gewinns entsprechend zukünftiger Verkäufe des magischen Schützen.

In 3DGames | „Es ist schlimmer, als gefeuert zu werden.“ Die Katastrophe von „Immortals of Aveum“ hatte verheerende Auswirkungen, die meisten ihrer Schöpfer wären von der Arbeit suspendiert worden

In 3DGames | Die Studie hinter einem großen Flop von 2023 besteht auf seiner Qualität. Sie glauben, dass ihr Shooter ein Kultspiel wie Dead Space werden wird

-

PREV Helldivers 2, alles über den neuen Viper Commandos War Bonus – HellDivers 2
NEXT Kingdom Hearts 3 + Re Mind, Mindest- und empfohlene Anforderungen für PC (Steam) – Kingdom Hearts III