Einführung des Lenovo ThinkPlus 65W GaN-Ladegeräts mit Drei-Port-Design

Einführung des Lenovo ThinkPlus 65W GaN-Ladegeräts mit Drei-Port-Design
Einführung des Lenovo ThinkPlus 65W GaN-Ladegeräts mit Drei-Port-Design
-

Lenovo hat das ThinkPlus 65W GaN-Ladegerät in China eingeführt. Es ist im Taschenformat (31 x 39 x 63 mm) und nach Angaben des Unternehmens etwa so groß wie ein Lippenstift. Trotz seines kompakten Formfaktors kann der Ladestein drei Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Es verfügt über drei Anschlüsse, einer davon vom Typ A und die anderen vom Typ C.

Die beiden USB-Typ-C-Anschlüsse dieses GaN-Ladesteins können bei entsprechender Nutzung bis zu 65 Watt Leistung liefern, während der Typ-A-Anschluss maximal 22,5 Watt liefert. Wenn Sie drei davon gleichzeitig verwenden, erhalten Sie über die Typ-C-Anschlüsse eine kombinierte Leistung von 40 Watt, während der Typ-A 20 Watt bietet.

Um ein sicheres und sorgenfreies Laden zu ermöglichen, hat Lenovo acht Schichten Sicherheitsfunktionen in das neue ThinkPlus 65W GaN-Ladegerät integriert. Dazu gehört der Schutz vor Überstrom, Überspannung, Kurzschluss, extremen Temperaturen und Überlastung.

Aus Kompatibilitätsgründen unterstützt das neue ThinkPlus-Ladegerät von Lenovo mehrere Protokolle. Dazu gehören PPS, QC3 und PD3. Das bedeutet, dass Sie mit dem Ladestein praktisch alles mit Strom versorgen können, einschließlich Laptops wie das ThinkPad X1 Carbon Gen 10 und die MacBook Airs M1 und M2.

Was den Preis betrifft, hat Lenovo das ThinkPlus 65W GaN-Ladegerät in China für 99 CNY auf den Markt gebracht, was etwa 14 US-Dollar entspricht. Das Unternehmen hat noch keine Details zur weltweiten Markteinführung und zu den Preisen bekannt gegeben, aber wenn Sie nach etwas Ähnlichem suchen, schauen Sie sich den Anker 735 Nano II an (derzeit 39,99 $ bei Amazon).

-

PREV Dragon Age: The Veilguard, das nächste Spiel von BioWare, präsentiert neue Details
NEXT Dino-Krise: Tausende Fans fordern in einer offiziellen Capcom-Umfrage die Rückkehr der Saga