Mit diesem Trick schaltest du während des Spiels die gesamte Kraft von Akuma in Street Fighter 6 frei

Mit diesem Trick schaltest du während des Spiels die gesamte Kraft von Akuma in Street Fighter 6 frei
Mit diesem Trick schaltest du während des Spiels die gesamte Kraft von Akuma in Street Fighter 6 frei
-

Wir verraten Ihnen die geheime Technik des Kultcharakters und alles, was er zu seinem Combo-Repertoire hinzufügt

Das wussten wir Akuma In Street Fighter 6 sollte es ein wildes Biest werden, aber wir hatten nicht damit gerechnet, dass das, was offiziell gezeigt wurde, nur der Vorgeschmack war: Capcom hat der ersten Staffel des Spiels nicht nur den letzten Schliff gegeben, sondern ihr noch eine weitere hinzugefügt Geschenk an die Fans des Master of the Fist, indem Sie es ihnen erlauben während des Spiels freischalten bis zu zwei neue geheime Superkünste und einige neue Spezialtechniken. Etwas, das sogar im Online-Modus aktiviert werden kann. Allerdings kann es sein, dass Sie es im Wettbewerbsspiel nicht sehen. Gehen wir nach Teilen vor.

Das Wichtigste zuerst: Akuma (oder Gouki) tritt offiziell bei Straßenkämpfer 6 als vierter und letzter Kämpfer im Season Pass 1. Sie können ihn im Spiel kaufen, aber Sie finden sie auch in der World Tour, um ihm seine Bewegungen mit Ihrem eigenen Charakter beizubringen. So viel zu dem, was bereits bekannt war. Die Neuheit ist, dass es im Battle Hub, dem Online-Raum, eine stärkere Version davon während des Gigant Attack-Events gibt, dem wir uns stellen können SirN Akuma. Und obwohl es sich nicht um eine Transformation im eigentlichen Sinne handelt, können wir dieselbe Kraft während des Spiels freisetzen.

So aktivieren Sie Akumas geheime Angriffe in Street Fighter 6

Im Gegensatz zu den Mächtigen Shin Akuma und seine Aktivierung in früheren Spielen, der Trick, um die Angriffe und Stärken von freizuschalten SirN Akuma Dies geschieht nicht vor Spielbeginn, sondern während des Spiels. Und nicht nur das, es gibt auch eine nicht verhandelbare Anforderung: dass der Gegner Sie nicht länger als 20 Sekunden schlägt. Wenn möglich, bleiben Sie ruhig.

Der Prozess selbst ist relativ einfach und lässt sich in zwei Sticheleien zusammenfassen. In Straßenkämpfer 6 Sie können den Feind verspotten, indem Sie alle Schlag- oder Tritttasten gleichzeitig drücken, obwohl es viel bequemer ist, diese Aktion einfach über die Steuerungseinstellungen zuzuweisen. Darüber hinaus können Sie je nach verwendeter Richtung unterschiedliche Verspottungen ausführen, bevor Sie sie ausführen. Damit klar:

  • Der erste Schritt ist Führe Akumas Verspottung in Rückwärtsrichtung aus. Wenn es nicht einfach ist, weisen Sie die Verspottungsaktion der Menütaste auf dem Xbox-Controller oder dem Touchpad auf dem DualSense zu. Dann werden Sie sehen, wie sich Ihr Charakter entspannt und mit dem Rücken zum Gegner sitzt.
  • In diesem Zustand und während der Verspottungsanimation fordert Akuma seinen Gegner heraus und dreht seinen Kopf zu ihm. Sobald Sie den Blick vom Feind abwenden und die Verspottung beenden, kommt der entscheidende Moment: Unser Charakter wird seinen Kopf senken und in diesem Moment Wir müssen einen zweiten Mock nach unten durchführen bevor er sich wieder anschließt. Wenn es gut gelingt, erhalten Sie eine riesige Reiskugel.
  • Jetzt kommt der heikle Teil, denn Akuma wird das Reisbällchen essen fast ohne Eile, so dass Sie während des Prozesses völlig verwundbar sind. Als Entschädigung erhalten wir für jeden Bissen einen vollen Balken des Super-Arts-Meters.
  • Schließlich wird Akuma seinen Mund abwischen (werden alle drei Takte von Super Arts ausgeschöpft sein) und wir werden ein Aufblitzen in ihren Augen sehen und eine Aura wird freigesetzt, die bestätigt, dass der Prozess vollständig abgeschlossen ist.

Als Referenz: Der Prozess benötigt fast 30 % der Zeit einer 99-Sekunden-Runde. Es dauert ewig. Und nicht nur das, denn sobald diese Runde vorbei ist, muss der Vorgang erneut durchgeführt werden, wenn wir ihn erneut aktivieren möchten. Viel Gießen, das ist klar. Im Gegenzug: Akuma wird nicht weniger als sieben Superkünste haben während die meisten Charaktere nur drei haben. Und die beiden neuen sind verheerend.

Die drei neuen Moves von SiRN Akuma

Dass Akuma alle drei Ebenen der Superkünste vollständig auflädt, ist kein Zufall. Für zwei der neuen Techniken sind nach der Aktivierung Ihres Upgrades mindestens zwei dieser Energieriegel erforderlich. Der dritte ist keine Superkunst, sondern ein besonderer Zug. Aber es ist brutal und wir können tun und lassen, was wir wollen, ohne Grenzen und wahllos.

Kongou Kokuretsuzan

  • Debüt: endgültig Street Fighter Alpha 2 / spielbar auf Straßenkämpfer III
  • Kosten: 2 Ladungen Super Art
  • So geht’s: Runter, Runter, Runter und dann die drei Punch-Tasten gleichzeitig

Akuma konzentriert seine Energie in seiner Handfläche und führt einen brutalen Schlag direkt auf den Boden aus, der eine breite Säule aus aufsteigendem Dark Hadou entstehen lässt. Sehr schnell und perfekt, um jede Initiative zu überraschen oder abzusagen. Wenn es direkt trifft, verursacht es außerdem bis zu neun Treffer mit enormem Schaden.

Misogi

Akuma entfesselt seine Kraft und macht sofort einen kraftvollen Sprung, der ihn vom Bildschirm verschwinden lässt. Bevor eine Sekunde vergeht, trifft es präzise auf den Rivalen, teilt das Bild selbst in zwei Hälften, verursacht großen Schaden und macht seine Beute völlig kampfunfähig.

Doppelter Zanku Hadoken

  • Debüt: Super Street Fighter II Turbo
  • Kosten: Keine
  • So geht’s: Auf den Gegner zuspringen, eine Vierteldrehung nach hinten und zwei Schlagknöpfe

Nur beim Anspringen auf den Rivalen. Akuma setzt zwei Dark-Hadou-Projektile aus der Luft ein, jedes mit einer anderen Flugbahn, und erweitert so seine Reichweite. Es dient auch dazu, ihren Sturz im Falle einer feindlichen Initiative zu stoppen.

Keine dieser Techniken wird in Akumas Umzugslisten gezeigt. Der Zugriff auf sie erfordert jedoch eine gewisse Komplizenschaft mit dem Gegner, wenn wir online oder mit zwei Controllern spielen, da der Prozess zur Aktivierung des Status langsam ist SirN Akuma. Aus praktischen Gründen ist es eher ein Geschenk für Fans des Kämpfers als Trick denn als Strategie, die das Gleichgewicht des Spiels zerstören könnte.

Auf jeden Fall wartet diese verbesserte Version des Master of the Fist darauf, vom Battle Hub als Rivale herausgefordert zu werden, und wir schließen nicht aus, dass es noch mehr Geheimnisse wie dieses gibt Straßenkämpfer 6.

In VidaExtra | Die besten Kampfspiele: von Killer Instinct bis Street Fighter 6

-

PREV Spanien ist nicht mehr der Hüter des „besten Käfigs der Welt“
NEXT So sperren Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone mit Face ID oder einem Passcode