Der World of Warcraft-Spieler hat 40.000 Stunden im Spiel verbracht und 17 Jahre lang nicht einmal eine Maus benutzt

-

Nur wenige Titel haben so tiefe und bleibende Spuren hinterlassen wie World of Warcraft (WoW). Seit seiner Einführung vor fast zwei Jahrzehnten Blizzards legendäres MMORPG zieht weiterhin Legionen von Spielern anvon denen viele Jahre ihres Lebens dem Spiel gewidmet und dabei eine beeindruckende Spielzeit gesammelt haben.

In diesem Kontext der Kontinuität und des Engagements sind Persönlichkeiten wie „Touchpadwarrior“, dessen Exploit in WoW die Aufmerksamkeit der Gaming-Community erregt hat. Mit Mehr als 40.000 Stunden Spielspaß hat er auf dem Buckeldieser Spieler hat einen beeindruckenden Meilenstein erreicht, den nur wenige erreichen können, aber was seine Leistung noch bemerkenswerter macht, ist die Tatsache, dass ihm dieses Kunststück gelungen ist ohne den Einsatz einer herkömmlichen Maus.


Der Protagonist dieses Kunststücks ist bekannt als „Touchpad-Krieger“ein unerschrockener Spieler, der WoW zu seiner Heimat gemacht hat seit 17 Jahren. Durch die Ausstrahlung seiner Epen auf Plattformen wie Twitch und TikTok hat dieser Spieler seine nicht weniger Spielzeit preisgegeben, nämlich eine atemberaubende Anzahl davon 40.368 Stundengleichwertig 1.682 Tage oder 4 Jahre und 7 Monate.

Natürlich gibt es in World of Warcraft immer eine bestimmte Zeit, in der man einfach ist „afk“ und Sie sind in der Küche oder machen etwas anderes, aber dennoch ist diese Zahl beeindruckend und für manche sogar ein wenig beängstigend.


Das Überraschendste von allem ist das „Touchpad-Krieger“ hat diese unglaubliche Leistung vollbracht ohne die Hilfe einer herkömmlichen Mausangesichts dessen Es kommt lediglich eine Tastatur zum Einsatz, die über ein integriertes Touchpad verfügt, wie man es häufig auf Notebooks sieht, was viele WoW-Spieler damit ratlos zurücklässt. Trotz dieser ungewöhnlichen Wahl der Kontrolle hat er sein Können in Raids und Dungeons mit hohem Schwierigkeitsgrad mit bemerkenswertem Erfolg unter Beweis gestellt.


Diese Geschichte voller Hingabe und Leidenschaft für das Spiel zeigt den nachhaltigen Einfluss, den World of Warcraft weiterhin auf die Gaming-Community hat. nach fast zwei Jahrzehnten seit seiner ersten Veröffentlichung. Darüber hinaus bietet es einen faszinierenden Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten, wie Spieler dieses legendäre MMORPG erleben und genießen können.

Für diejenigen, die sich fragen wie sie ihre eigene Spielzeit in WoW überprüfen können, Das Spiel bietet eine einfache Funktion: Wenn Sie während des Spiels im Chat den Befehl „/played“ eingeben, wird angezeigt, wie viel Zeit Sie in der Welt von Azeroth verbracht haben.


Der World of Warcraft-Spieler erreicht in nur 3 Stunden als erster das maximale Level 85 der neuen Cataclysm Classic-Erweiterung

Zum Start der lang erwarteten Erweiterung World of Warcraft: Cataclysm Classic hat ein Spieler einen beeindruckenden Meilenstein erreicht, indem er als Erster in der Rekordzeit von nur drei Stunden die maximale Stufe von 85 erreicht hat.

Bekannt als Lmgd1bewies dieser Spieler außergewöhnliches Können und unerschütterliche Entschlossenheit, die Schwierigkeiten zu überwinden, die Blizzard ihm bei seinem Streben nach der Spitze bereitete.



-

PREV „A Role-Puzzling Adventure“ ist ein neues Puzzlespiel, das im Juli für Netflix, Konsolen und PC erscheint
NEXT Wollten Sie GORE? Killing Floor 3 zeigt sein erstes Gameplay