Was ist Astaxanthin, das modische Antioxidans: So sollten Sie es einnehmen

-

Wir haben oft darüber gesprochen, dass Antioxidantien eine der besten Möglichkeiten zur Bekämpfung der Zeichen der Haut- und Körperalterung sind und darüber hinaus viele andere positive Wirkungen haben. Aber heute bleiben wir bei einem der Besten stehen: Astaxanthin, ein natürliches Pigment, das aus Mikroalgen gewonnen wird. Haematococcus pluvialis.

Wir finden es natürlicherweise in Lebensmitteln wie Lachs, Blaubeeren und Garnelen, denen es seine charakteristische rötliche Farbe verleiht, sowie in Früchten wie roten Papayas, Wassermelonen und Orangen, Mandarinen, Zitronen und Grapefruits sowie in einigen Meeresalgen. wie Spirulina und Chlorella. Es kann auch als orale Ergänzung oder als topische Anwendungsbehandlung eingenommen werden.

Aber seine Fähigkeit, die Alterung zu verlangsamen, feine Hautfalten und Trockenheit zu reduzieren, sind nicht die einzigen wohltuenden Wirkungen von Astaxanthin, das auch ein starkes entzündungshemmendes Mittel ist, die Elastizität der Haut durch die Stärkung ihrer Kollagenschicht verbessert, eine energetisierende und trainierende Wirkung hat «positive Auswirkungen auf den Zustand der Neuronen und eine Verzögerung ihrer Verschlechterung«, erklären sie aus farmaquimicasur.com und sie fügen das hinzu „ein Carotinoid sein; wirkt als wirksamer Filter gegen Sonnenlicht, Makuladegeneration und Katarakte.


d4cedb48cc.jpg1716783977_744_Was-ist-Astaxanthin-das-m

Weitere Vorteile von Astaxanthin

Aus Orifcallme Sie sprechen von weiteren Vorteilen dieses starken Antioxidans, wie zum Beispiel, dass es sich positiv auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken kann und die Oxidation des Cholesterinmoleküls (LDL) verhindert, die Teil des Atheroskleroseprozesses (Verhärtung der Arterien) ist. Steigert die Leistung und Ausdauer im Sport, indem es übermäßige Entzündungen im Muskel nach dem Krafttraining ausgleicht.

Und wenn Sie immer noch Zweifel haben, sollten Sie wissen, dass es 75-mal stärker ist als das Alpha-Lipolsäure100-mal stärker als Vitamin E, 550 mal stärker als Catechin aus grünem Tee800-mal stärker als CoQ 10 und 5000-mal stärker als Vitamin C, sie erklären.

Und seine einzigartige Molekülstruktur macht es stärker als jedes andere Antioxidans, weshalb es als „König der Antioxidantien“ bekannt ist.

-

PREV Meta und Apple diskutieren über die Integration ihrer KI-Modelle
NEXT Alle Mobiltelefone mit Qualcomm Snapdragon 7 Gen 3 Prozessor