Bildgenerierung durch KI, kurz vor WhatsApp-Chats

Bildgenerierung durch KI, kurz vor WhatsApp-Chats
Bildgenerierung durch KI, kurz vor WhatsApp-Chats
-

Dank der Integration von KI können Sie bald Bilder generieren und diese in Ihren WhatsApp-Konversationen senden

Das Generieren von Bildern durch KI wird die nächste neue Funktion von WhatsApp sein: So würde diese Funktion funktionieren

Tritt dem Gespräch bei

Meta beabsichtigt, KI zu einem Teil von WhatsApp zu machen. Erst vor ein paar Wochen haben wir erfahren, dass die Instant-Messaging-Anwendung an einer Funktion zur Generierung von Profilfotos mithilfe künstlicher Intelligenz arbeitet. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Meta in dieser Hinsicht einen Schritt unternimmt, und sein Chatbot ist bereits verfügbar einige Benutzer. Nun ist Folgendes bekannt Die KI-Bildgenerierung würde WhatsApp erreichen.

Diese Eigenschaft wurde dank der Arbeit von entdeckt WABetaInfo Wer hat das analysiert? neueste Beta-Version von WhatsApp für Androidund fanden genügend Informationen, um zu spekulieren, dass Meta an einer Funktion arbeitet, die es Benutzern ermöglicht, KI-Bilder direkt aus WhatsApp zu generieren.

Die Generierung von Bildern durch KI wird die nächste WhatsApp-Neuheit sein

Der WhatsApp-Version 2.24.11.17 war derjenige, der diese aufkeimende Eigenschaft offenbart hat. Wie in dieser in der Entwicklung befindlichen Anwendung beobachtet, würde die Funktionalität in den Abschnitt zum Senden von Fotos, Videos, Dateien usw. integriert. Am Ende der Liste finden Sie ein neues Symbol.

Dieses Symbol wäre identisch mit dem des Meta-Chatbots und Es hätte die Legende „Imagine“ was sich auf die Tatsache beziehen würde, dass es sich um eine Funktionalität zur Generierung von Bildern mithilfe von KI handelt. Die Funktionsweise ist noch unbekannt; obwohl das Symbol angezeigt wurde, konnte damit kein Bild erstellt werden.

Bildgenerierung durch KI, kurz vor WhatsApp-Chats

WhatsApp ermöglicht es Ihnen, Bilder per KI innerhalb von Gesprächen zu erstellen / Bild: WABetaInfo

Möglicherweise reserviert Meta diese Funktion allen Benutzern, die über WhatsApp auf ihren Chatbot zugreifen konnten. Der Rest der Leute muss auf den offiziellen Start des Unternehmens warten oder, im Gegenteil, die Entwicklung dieser Funktion stoppen und sie wird nie das Licht der Welt erblicken.

Es ist interessant, das zu sehen KI wird ein wichtiger Bestandteil jedes App-Erlebnisses seinobwohl wir sehen müssen, wie diese Neuheit in der realen Welt funktioniert, um zu wissen, ob sie nützlich ist oder im Gegenteil auf taube Ohren stößt, da sie nicht verwendet wird.

Es gibt kein festgelegtes Datum für die Einführung dieser Funktion in WhatsApp Sie können also nur die Bewegungen von Meta in Bezug auf seine Anwendungen beobachten, wobei WhatsApp in diesem Fall der Protagonist ist und in den folgenden Wochen möglicherweise Neuigkeiten erhalten wird.

Du kannst Folgen Andro4all auf Facebook, WhatsApp, Twitter (X) Oder besuchen Sie unseren Telegram-Kanal, um über die neuesten Technologienachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

PREV Dieses Samsung Galaxy ist meine Empfehlung, wenn Sie etwas Sicheres für unter 200 Euro suchen
NEXT „Wir wollen nicht noch weitere 25 Jahre warten“, Baldur’s Gate 4 wird das Studio wechseln, um den Start zu beschleunigen, und Larian Studios außer Acht lassen