Lively und Ramírez halfen den Guardians, sich die Serie gegen … zu sichern. National

Lively und Ramírez halfen den Guardians, sich die Serie gegen … zu sichern. National
Lively und Ramírez halfen den Guardians, sich die Serie gegen … zu sichern. National
-

CLEVELAND – Ben Lively errang seinen besten vierten Start in Folge und Kyle Manzardo erzielte einen Two-Run-Single und führte die Cleveland Guardians am Samstag zu einem 3:2-Sieg über die Washington Nationals.

Lively (5-2) erlaubte zwei Runs und fünf Hits in 5 2/3 Innings, wobei er vier Strikeouts ausführte und einen Walk machte. Der Rechtshänder steht 3:0 mit einem ERA von 1,90 bei vier Heimstarts in dieser Saison.

Die Guardians sind Livelys viertes Team, seit er 2017 zu den Majors kam. Der 32-Jährige verbrachte zwischen 2019 und 2021 drei Jahre als Pitcher in Südkorea.

Die Guardians haben im Progressive Field neun Mal in Folge gewonnen und haben mit 20-6 die beste Bilanz der MLB in ihrem Heimfeld. Dies ist Clevelands längste Heimsiegesserie seit 2017.

Für die Guardians, die die American League Central Division anführen, war es außerdem der zwölfte Sieg in den letzten 15 Spielen insgesamt.

Für die Nationals gewann der Puertoricaner Eddie Rosario mit 4:0. Der Mexikaner Joey Meneses 4:0 mit einem RBI. Der Venezolaner Ildemaro Vargas 3:0.

Für die Guardians war der Dominikaner José Ramírez mit zwei erzielten Runs 2-gegen-4. Puertoricaner Jonathan Rodríguez 2:0. Der Venezolaner Gabriel Arias 2:0.

-

PREV Ein Spieler bittet um Hilfe, weil sich seine Dorfbewohner in Manor Lords sehr beunruhigend verhalten.
NEXT Die 5 interessantesten Nachrichten, die in den letzten Wochen auf Telegram eingetroffen sind