Sie können jetzt mit dem Kopf nicken, um Anrufe auf den AirPods Pro anzunehmen

Sie können jetzt mit dem Kopf nicken, um Anrufe auf den AirPods Pro anzunehmen
Sie können jetzt mit dem Kopf nicken, um Anrufe auf den AirPods Pro anzunehmen
-
Foto: Andrew Liszewski/Gizmodo

drin WWDC 2024Im Apple Park in Cupertino demonstrierte Apple eines der beeindruckendsten Updates, die es gab AirPods Pro hat seit einiger Zeit erhalten: Siri Interactions.

Das kommende iOS 18 wird eine nahtlosere Integration zwischen AirPods Pro und Siri ermöglichen, damit Benutzer Anrufe mit Kopfgesten steuern können. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der das Sprechen mit Siri kein Problem darstellt (in der Keynote war beispielsweise ein überfüllter Aufzug zu sehen), können Sie mit dem Kopf „Ja“ nicken, um den Anruf anzunehmen, oder mit dem Kopf „Nein“ nicken, um ihn abzulehnen.

Was ist die wahre Auflösung des menschlichen Auges?

In der Öffentlichkeit zufällig zu nicken oder den Kopf zu schütteln mag seltsam erscheinen, ist aber wahrscheinlich weniger nervig, als während eines Meetings oder einer Konferenz laut mit einem Sprachassistenten zu sprechen. Laut Apple werden Interaktionen mit Siri durch maschinelle Lernalgorithmen im H2-Chip des AirPods Pro ermöglicht.

WWDC 2024 – 10. Juni | Manzana

Die Sprachisolierung ist eine weitere Funktion, die die AirPods Pro erhalten. Diese ist jedoch etwas weniger aufregend, da sie bereits auf iPhone, iPad und Mac verfügbar ist. iOS 15 hat sie zu FaceTime-Audio- und Videoanrufen hinzugefügt und iOS 16.4 hat die Funktion erweitert Anrufe.

Ich wechsle regelmäßig zwischen dem Standardmikrofon- und dem Sprachisolationsmodus auf meinem iPhone für Facetime-Anrufe, und es ist ein absoluter Game-Changer. Ich kann mir vorstellen, dass es bei den AirPods Pro genauso effizient sein wird. Das Ziel besteht darin, Wind und andere Umgebungsgeräusche zu blockieren und Ihre Stimme buchstäblich zu isolieren, damit sie den Anrufer klar und deutlich erreicht.

Dieser Inhalt wurde automatisch aus dem Originalmaterial übersetzt. Aufgrund der Feinheiten der maschinellen Übersetzung kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen. Für die Originalversion klicken Sie hier.

-

PREV Weniger als 100 Euro für dieses Xiaomi-Handy mit 6 GB RAM, 90-Hz-Bildschirm und 50-MP-Kamera
NEXT Samsung würde das Galaxy Tab S10+ mit MediaTek-Prozessor auf den Markt bringen