AEQ bietet den Smartalk-Dienst als Cloud-Anwendung an

AEQ bietet den Smartalk-Dienst als Cloud-Anwendung an
AEQ bietet den Smartalk-Dienst als Cloud-Anwendung an
-

Mit Smartalk von AEQ können Sportkommentatoren und andere Reporter nun professionelle Mikrofone von ihren Mobiltelefonen aus nutzen und mit dem Audio-Codec des Senders kommunizieren, um Ereignisse zu übertragen, Chroniken zu senden oder Interviews mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit zu führen.

Die klassische webbasierte Smartalk-Anwendung generiert Links, die gelegentlich per E-Mail, WhatsApp, QR-Code oder auf andere Weise versendet werden. Wenn der Gast auf den Link klickt, sendet ihm die Anwendung einen OPUS-Audiocodec, der eine Verbindung zum AEQ Phoenix-Audiocodec der Station herstellt.

Die residente Smartalk-Anwendung wird kostenlos von Google Play oder AppleStore heruntergeladen und installiert eine dauerhafte Anwendung auf dem Smartphone

In beiden Fällen ist ohne weiteres Zutun die Audioverbindung zwischen Mikrofon und Lautsprecher bzw. Kopfhörer des Geräts und dem Audiocodec der Station betriebsbereit.

Aber die residente Smartalk-App hat eine absolute Kontrolle über das SmartphoneDadurch wird die Kompatibilität mit der Ausrüstung gewährleistet und die Verwendung professioneller Mikrofone und Kopfhörer ermöglicht, sodass es für den professionellen Einsatz durch Reporter oder Sportkommentatoren geeignet ist, die regelmäßig mit einem Sender zusammenarbeiten.

Auf diese Weise ist es nicht erforderlich, über einen Audiocodec zu verfügen oder Hilfe bei der Konfiguration und Verwendung zu benötigen. Somit können Mitarbeiter von jedem Ort aus eingreifen, an dem eine Internetverbindung besteht.

Der Teilnehmer drückt, der Begrüßungsbildschirm erscheint, drückt erneut und bleibt auf der vorab zugewiesenen oder an der Station verfügbaren Codec-Leitung aktiv und ist zur Teilnahme bereit. Es ist nicht erforderlich, eine mobile Einheit zu schicken oder den Gast zu bewegen, da er sein eigenes Smartphone für die Verbindung und Teilnahme verwendet.

Jeder Benutzer von AEQ Phoenix Audiocodecs kann den abonnieren Smartalk-Dienst getestet. Wenn Sie sich nach dem Test dazu entschließen, den Dienst zu abonnieren, können Sie eine verlängerbare Jahreslizenz erwerben, die auf der Anzahl der Studio-Audiocodecs basiert, die Sie für den Dienst aktivieren möchten.

Lizenznutzung

Smartalk-Abonnenten können den Dienst nach Belieben nutzen und die Anwendung herunterladen oder ihren Webverbindungslink während der Abonnementlaufzeit so oft wie nötig für die Anzahl der lizenzierten Phoenix-Audiocodecs senden.

Wenn eine Lizenz (Testversion oder Dauerlizenz) auf einem Stations-PC aktiviert wird, wird die Webanwendung aktiviert, sodass Smartalk-Benutzer „Gast“- oder Remote-Terminalbenutzer erstellen können, unabhängig davon, ob sie sich über Links mit einer residenten Anwendung oder einer temporären Anwendung verbinden, die auf dem Web basiert .

Sobald Remote-Benutzer anrufen, müssen Sie ihnen lediglich einen Audiocodec-Kanal zuweisen und sie auf Sendung bringen. Es verfügt außerdem über ein Administratorfenster zum Registrieren oder Ändern von Sendern, Audiocodecs und anderen Benutzern.

Falls aktiviert Smartalk für einen AEQ Phoenix Audiocodecs Audiocodec-Kanäle der neuesten Generation (Venus 4) können per Voreinstellung individuell Smartalk zugewiesen werden, sodass ein Audiocodec im Studio dynamisch mit Smartalk oder mit anderen tragbaren Audiocodecs arbeiten kann. In anderen Phoenix-Audiocodecs können Kanäle dem Dienst manuell zugewiesen werden.

Smartalk verwendet die OPUS-Kodierung Sehr hohe Qualität der AEQ Phoenix Audiocodecs, die Ihnen die Auswahl von Modi ermöglicht, die es Ihnen ermöglichen, einen Remote-PC zu verwenden, indem Sie eine Sound-Buchse daran anschließen, sogar um Musikveranstaltungen zu übertragen.

Um eine hohe Verfügbarkeit und geringe Verzögerung zu gewährleisten, hat AEQ eine erstellt Redundante und verteilte Infrastruktur auf mehreren Servern in der Cloud in verschiedenen Regionen der Welt, sodass jeder Audiocodec mit einer ausreichend nahen Cloud-Infrastruktur arbeitet.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie verpassen nichts.

Weitere Artikel über AEQ Kroma

-

NEXT Huawei Pura 70 Ultra | Dieses Handy verfügt über die beste Kamera der Welt: Sie übertrifft das iPhone 15 Pro Max und das Xiaomi 14 Ultra | Smartphone