Bergbau bei der Eroberung des Weltraums: China findet Graphen auf dem Mond

-

A Entdeckung von China zieht besondere Aufmerksamkeit auf sich: Es ist das wissenschaftliche Entdeckung von Graphen Eine Schicht aus wenigen Schichten, die in der Natur vorkommt, wurde erstmals in Mondproben gefunden, die vom Mond mitgebracht wurden Chinesische Chang’e-5-Sonde.

Nach Angaben des Teams wissenschaftliche Untersuchung Schätzungen der Universität Jilin zufolge liegen etwa 1,9 Prozent des gesamten interstellaren Kohlenstoffs in Form von Kohlenstoff vor Graphen, deren Morphologie und Eigenschaften durch einen bestimmten Entstehungsprozess bestimmt werden. Daher kann natürliches Graphen wichtige Referenzen und Informationen für die geologische Entwicklung von Himmelskörpern und die Nutzung von In-situ-Ressourcen in der Natur liefern Mond.

Im Landdie hohe Leitfähigkeit, Widerstandsfähigkeit und Leichtigkeit dieses Materials, das aus dem Überfluss gewonnen wird Graphit Es findet weit verbreitete Anwendung in Sektoren wie Energie und Elektronik.

Bei Mondproben das Team Untersuchung sammelten aus Bereichen der Proben Raman-Spektren, die zur Untersuchung von Mondböden verwendet werden Maulwürfe mit einem relativ hohen Kohlenstoffgehalt und bestätigte, dass die Kohlenstoffkristallisationsqualität von Graphit in Mondproben ist sie relativ hoch.

Der Forscher entdeckt dass die Bereiche der Bodenproben Mol die Kohlenstoff enthalten, enthalten auch Verbindungen von Eisenvon denen Forscher glauben, dass sie eng mit der Entstehung von zusammenhängen Graphen.

Die chinesische Chang’e-5-Sonde. (Efe)

Durch Beobachtung und Analyse das Team Untersuchung bestätigte, dass es sich bei der in Mondbodenproben nachgewiesenen Graphitform von Kohlenstoff um eine Art von Kohlenstoff handelt Graphen wenige Schichten.

Das Team von wissenschaftliche Untersuchung bestätigte, dass die Bildung von wenigen Schichten Graphen und Kohlenstoff aus Graphit könnte seinen Ursprung in mineralischen katalytischen Prozessen haben, die gemeinsam durch den Sonnenwind und die ersten Vulkanausbrüche induziert wurden Mondberichtet The Global Times.

Die von der Forscher von der Universität Jilin und dem Institut für Untersuchung für Metalle der Akademie der Wissenschaften Chinaunterstützt vom Lunar Exploration and Space Engineering Center der China National Space Administration, wurde kürzlich in National Science Review veröffentlicht.

Proben des Minerals wurden von der chinesischen Sonde Chang’e-5 eingefangen. (dpa)

Insgesamt wurden 1.731 Gramm Mondproben mitgebracht Chang’e-5-Mission im Dezember 2020. Diese Proben waren die ersten, die aus einer jüngeren Region der Mondoberfläche gewonnen wurden, die Vulkangestein enthält. Sie sind auch die ersten Proben außerirdischer Himmelskörper, die chinesische Wissenschaftler zur Erde bringen. Land.

Dpa, The Global Times, Wikipedia, Youtube.

-

PREV Göttin Mystra aus Baldur’s Gate 3 erwacht in diesem atemberaubenden BG3-Cosplay zum Leben
NEXT „Es handelt sich um ein minderwertiges Produkt“ Die FTC greift Xbox Game Pass an