Breaking news

HERREN-BASKETBALL GEGEN CSUN IM ERSTEN SPIEL DES GOLDEN STATE HOOPS JAM

HERREN-BASKETBALL GEGEN CSUN IM ERSTEN SPIEL DES GOLDEN STATE HOOPS JAM
HERREN-BASKETBALL GEGEN CSUN IM ERSTEN SPIEL DES GOLDEN STATE HOOPS JAM
-

LE MOYNE (1-4) vs. California State University, Northridge (3-1)

Dienstag, 21. November – 22:00 Uhr
Northridge, Kalifornien
Video: ESPN+
Radio: FOX Sports 92,5 FM/1490 AM

Syracuse, NY – Das Herren-Basketballteam von Le Moyne beginnt seine Golden State Hoops Jam-Reise am Dienstagabend mit einem Matchup gegen die California State University, Northridge (CSUN).

CSUN, ein Mitglied der Big West Conference, hat einen guten Start hingelegt. Nachdem die Matadors ihr Auftaktspiel bei einer 88:79-Niederlage gegen Stanford verloren hatten, haben sie drei Siege in Folge eingefahren. Durch Siege über Idaho (76-73), Chicago State (74-64) und Life Pacific (98-67) liegt CSUN bei 3:1.

Der Auftakt der Matadors kommt überraschend. Vor Beginn der Saison 2023–24 wurde CSUN ausgewählt, um in der Big West Men’s Basketball Preseason Coaches’ Poll den 10. von 11 Teams zu belegen. Die Matadors haben letzte Saison nur sieben Spiele gewonnen, alle davon zu Hause. Und vor einem Jahr brauchte CSUN 11 Spiele, um seinen dritten Sieg zu verbuchen.

Das Team wird vom Doktoranden De’Sean Allen-Eikens geleitet. Der Stürmer hat mit einem Durchschnitt von 19,5 Punkten einen fantastischen Start ins Jahr 2023 hingelegt. Der gebürtige North Dakotaer hat in dieser Saison in jedem Wettbewerb mindestens 18 Punkte erzielt. Allen-Eikens schießt 56 % aus dem Feld und über 45 % aus der Distanz. Er ist auch ein starker Rebounder und belegt mit 6,5 gespielten Boards den dritten Platz im Team.

Auch in der Offensive ist Guard Dionte Bostick eine echte Bedrohung. Bostick erzielte in seinen letzten beiden Spielen jeweils 20 Punkte. Gegen LIFE Pacific erzielte er vier Dreier, ein Saisonhoch. Der Junior schießt bisher starke 46,7 % aus der Drei-Punkte-Distanz. Und in der Verteidigung erzielt Bostick durchschnittlich 1,5 Steals und drei Blocks pro Jahr. Der Floridianer hat in seinen vier Spielen von allen CSUN-Spielern die meisten Spielminuten gespielt.

Auch Junior Keonte Jones hat einen guten Start hingelegt. Er hat in drei aufeinanderfolgenden Spielen zweistellige Punkte erzielt. Jones erzielt durchschnittlich 12 Punkte und führt das Team beim Rebounding an. Der Stürmer schafft es 7,5 Mal pro Spiel, darunter einen starken 13-Rebound-Schuss gegen LIFE Pacific. Jones führt das Team auch mit fünf Blocks an. In der Hälfte seiner Einsätze in dieser Saison hat er gefoult.

Center Dearon Tucker ist in den Gremien stark vertreten. Er hat dieses Jahr in jedem Spiel mindestens sechs Rebounds. Als Tucker das letzte Mal draußen war, habe ich zehn davon vom Glas gewischt. Der Senior hatte auch in jedem seiner letzten drei Wettbewerbe einen Block.

--

Guard Jared Barnett rundet die Offensive der Matadors ab. Er hat einen Durchschnitt von nur 2,5 Punkten, war aber als Verteiler dominant. Mit fast sechs Assists pro Spiel führt der Absolvent CSUN mit großem Abstand an. Mit sieben Spielern ist er auch Co-Leader der Matadors bei Steals.

CSUN hat in jedem seiner vier Spiele dieser Saison mindestens 70 Punkte erzielt. Die Matadors gewannen ihr letztes Spiel mit 31 Punkten Vorsprung, der größte Sieg der Mannschaft seit fast einem Jahr.

Le Moyne reist nach Northridge nach einer harten 96:72-Niederlage gegen ein anderes Mitglied des Big West, die University of California Santa Barbara. Die Niederlage ließ die Dolphins in der jungen Saison auf 1-4 zurückfallen.

Junior Ocypher Owens Le Moyne führte Le Moyne zum zweiten Mal in Folge mit 16 Punkten an. Der Stürmer zeigte eine vielseitige Leistung und erzielte vier Rebounds, zwei Blocks und auch einen Steal. Owens’ Leistung steigerte seinen Saisondurchschnitt auf 10,6 Punkte pro Spiel.

Doktorand Luke Sutherland war stark für die Dolphins gegen die Gauchos. Der Stürmer hatte 13 Punkte und erzielte zwei Dreier. Sutherland hat in drei der fünf Spiele dieser Saison mindestens zwei Treffer aus der Distanz erzielt. Er fügte der Niederlage vier Rebounds hinzu.

bewachen Isaiah Salter glänzte auf beiden Seiten des Gerichts gegen UCSB. Der Absolvent hatte 13 Punkte, schlug zwei Dreier und schoss über 50 % vom Feld. In der Verteidigung führte Salter das Team mit drei Steals an. Er hat in diesem Jahr in vier Wettbewerben mindestens zwei Steals verzeichnet.

Wachen AJ Dancler Und Nate McClure auch im Verlust produziert. Dancler und McClure erzielten zusammen 21 Punkte. Dancler, ein Neuling, hatte an diesem Abend vier Assists. McClure schlug währenddessen zwei Dreier und sicherte sich zwei Steals.

Le Moynes Matchup gegen CSUN ist das erste von zwei Spielen im Golden State Hoops Jam. Die Dolphins treffen am Freitag in Stockton, Kalifornien, auch auf die University of the Pacific.

-

-

PREV OGCI beschleunigt Maßnahmen zur Bekämpfung der globalen Methanemissionen aus Öl und Gas
NEXT Neue Regierung wird 2023 nicht der Presse begegnen: Cayman News Service