Indische Gold-Futures erreichten ein Allzeithoch und spiegelten den Anstieg der globalen Goldpreise wider

-
Die indischen Gold-Futures erreichten am Montag, dem 1. April, angesichts der Zuwächse auf den Überseemärkten ein Allzeithoch. Die inländischen Gold-Futures stiegen auf 69.487 (834,07 $) pro 10 Gramm, ein Anstieg von fast 10 % im Jahr 2024 bisher. Inländische Silber-Futures hingegen legten um 1,2 % zu und erreichten ein Intraday-Hoch von 75.965.

Im Vergleich zum Vormonat dürften Indiens Goldimporte im März um mehr als 90 % einbrechen und den niedrigsten Stand seit der COVID-Pandemie erreichen, erklärte Reuters unter Berufung auf einen Regierungsbeamten und zwei Bankhändler.

Auch die globalen Goldpreise stiegen am Montag auf ein Rekordhoch, nachdem ein schwächerer US-Inflationsbericht auf eine mögliche Zinssenkung durch die Federal Reserve im Juni hindeutete. Der Kassagoldpreis erreichte in der Sitzung am Montag ein Allzeithoch von 2.259,49 $. Die US-Gold-Futures verzeichneten einen Anstieg von 1,8 % und erreichten 2.279,10 $.

Im Februar verzeichneten die US-Preise einen moderaten Anstieg, während die Kosten für Dienstleistungen (ohne Wohnraum) deutlich zurückgingen, sodass die Möglichkeit einer Zinssenkung durch die Federal Reserve im Juni bestehen bleibt. Das Bureau of Economic Analysis des Handelsministeriums meldete für den letzten Monat einen Anstieg des Preisindex für persönliche Konsumausgaben (PCE) um 0,3 %.

Händler gehen derzeit davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung der Fed im Juni bei 69 % liegt, wobei die Zinssätze einen direkten Einfluss auf die Opportunitätskosten des Goldbesitzes haben. Niedrigere Zinssätze führen zu geringeren Opportunitätskosten für Goldbarrenbesitzer.

Gold verzeichnete im März den stärksten monatlichen Anstieg seit über drei Jahren. Spot-Silber verzeichnete ebenfalls einen Anstieg um 0,7 % auf 25,15 $ pro Unze, Platin stieg um 0,6 % auf 913,65 $ und Palladium stieg um 0,8 % auf 1.022,70 $.

Lesen Sie auch: Gold- und Silberpreise steigen; Experte prognostiziert Rekordhöhen im Jahr 2024

-

PREV Qualifizierung und Zertifizierung sind die milliardenschweren Probleme der additiven Fertigung – Jeff Robertson
NEXT Zu kaufende Aktien: HUL, Grasim, LIC Wohnimmobilien gehören zu den 9 Aktien, die laut Analysten kurzfristig um 5-17 % steigen können; Besitzt du etwas?