BermudAir führt Direktflüge nach Toronto und Halifax ein

BermudAir führt Direktflüge nach Toronto und Halifax ein
BermudAir führt Direktflüge nach Toronto und Halifax ein
-

Beide Strecken werden mit Embraer E175-Flugzeugen durchgeführt, die über eine Doppelklassenkabine mit 14 Sitzen in der Business-Klasse und 52 Sitzen in der Economy-Klasse verfügen. Beide Kabinen bieten kostenlosen Speisen- und Getränkeservice (einschließlich Alkohol), während der Business-Kabinenservice zusätzliche Buchungsflexibilität, höhere Freigepäckmengen, Vorzugstarifbedingungen für Änderungen und Stornierungen und mehr bietet.

Bis zum 10. April sind Tickets zu speziellen Einführungspreisen erhältlich, beginnend bei 199 US-Dollar für eine einfache Fahrt von Bermuda nach Kanada und für 149 US-Dollar für eine einfache Fahrt von Kanada nach Bermuda, einschließlich Steuern.

„Es gab eine starke Nachfrage nach Reisen zwischen Bermuda und Kanada und wir sind stolz darauf, unserem Engagement, zusätzliche Konnektivität auf diesen neuen Strecken bereitzustellen, weiterhin nachzukommen“, sagte Adam Scott, Gründer und CEO von BermudAir. „Toronto und Halifax sind derzeit unterversorgt, und diese Erweiterung steht im Einklang mit unserer Mission, das ganze Jahr über einen Service anzubieten, der den Bedürfnissen sowohl der Bermudas als auch der Reisenden aus Kanada gerecht wird.“

Die Hinzufügung von Toronto und Halifax stärkt die Rolle von BermudAir als wichtiges Verbindungsstück zwischen Bermuda und Nordamerika. Mit den Strecken Toronto und Halifax wird BermudAir im Rahmen seines gesamten Flugplans über einen Zeitraum von 12 Monaten 2.700 Flüge durchführen und 178.000 Sitzplätze bieten, die zuvor von/nach Bermuda nicht verfügbar waren.

Das wachsende Netzwerk von BermudAir verbindet jetzt den Boston Logan International Airport (BOS), den Westchester County Airport (HPN), den Fort Lauderdale-Hollywood International Airport (FLL), den Baltimore/Washington International Thurgood Marshall Airport (BWI), den Orlando International Airport (MCO) und zwei von den wichtigsten kanadischen Zielen, dem Toronto Pearson International Airport (YYZ) und dem Halifax Stanfield International Airport (YHZ), bis zum LF Wade International Airport in Bermuda (BDA).

Weitere Informationen finden Sie unter www.flybermudair.com.

-

PREV Die Umweltbehörde fordert Bargeld für den Hochwasserschutz in Lancashire
NEXT Die Restaurierung von Notre Dame macht fünf Jahre nach dem Brand Fortschritte